Jack the Nipper II – Coconut Capers

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jack the Nipper II – Coconut Capers
Titelbild konvertiert von Amstrad CPC. Die C64 Version hatte kein eigenes Titelbild
Spiel Nr. 181
Entwickler Andrew Green, Terry LLoyd, Greg Holmes
Verleger Gremlin Graphics Software Ltd.
Musiker Ben Daglish
HVSC-Datei MUSICIANS/D/Daglish_Ben/Jack_the_Nipper_II.sid
Release 1987
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Platformer (Scrolling Screen)
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.pngIcon kassette.png
Sprache Sprache:englisch
Information Vorgänger: Jack the Nipper


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.19 Punkte bei 27 Stimmen (Rang 289).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 18. April 2014 - "sehr gut" - 19195 downs
Lemon64 7.2 06. Januar 2013 - 59 votes
Kultboy.com 6,75 06. Januar 2013 - 8 votes
ASM 11/12 Ausgabe 12/87
Powerplay 65% Ausgabe 1/87
ZZap64 72% Ausgabe 88/01

Beschreibung[Bearbeiten]

... Remember Manual auf Englisch

Jack the Nipper 2 ist ein Jump'n'Run Spiel. Der Hauptdarsteller dieses Spiels ist Jack the Nipper, ein kleines freches gewindeltes Baby mit einer coolen Sonnenbrille, der sich im Dschungel befindet und dem verschiedene Abenteuer erwarten.

Die Geschichte beginnt[Bearbeiten]

Stelle dir folgendes vor: Die Sonne strahlt über den tropischen Urwald und die einzigen Geräusche die man hört sind kreischende Affen, ein trompetender Elefant und das Singen der Vögel. Gazellen grasen friedlich über das Feld und Zebras nehmen einen Schluck vom Teich.

Als dieser Frieden von einem dröhnende Flugzeug plötzlich gestört wird. Ein lauter Schrei, gefolgt von dem Geräusch eines Aufschlags. Nun ist es vorbei mit der Ruhe. Jack ist gelandet! So beginnt die Geschichte von Jack´s Entdeckungsreise im Dschungel.

Das Spiel[Bearbeiten]

  • Du befindest dich in einem wilden Dschungel, in dem verschiedene Abenteuer auf dich warten.
  • Du triffst auf Eingeborene, Jäger und wilde Tiere.
  • Du durchquerst unterschiedliche Landschaften wie die Steinhöhle, den Sumpf, den tropischen Urwald mit seinen riesigen Bäumen, verschiedene Tempelanlagen, den Krokodilsee und das verborgene Bergwerk.
  • Im Urwald findest du verschiedene Gegenstände.
  • Um der König des Dschungels zu werden, musst du verschiedene Aufgaben (kleine Gemeinheiten) lösen, mehr dazu siehe NAUGHTYOMETER.

Gestaltung[Bearbeiten]


... eine Animation aus dem Spiel ...
... Jack benützt seine Windel als Fallschirm ...


Das Spiel erscheint in 2D-Ansicht, man kann sich frei im Dschungel bewegen. Sound und Musik sind gut auf das Spiel abgestimmt und vermitteln eine gute Stimmung. Die Grafik ist abwechslungsreich und zeigt unterschiedliche Landschaften. Die C64-Version unterscheidet sich teilweise von anderen Versionen (Schneider, Spectrum) des Spiels. Es wird beim C64 immer an der selben Stelle gestartet, in Gegensatz zu den anderen Versionen, bei denen es zufällige Startpunkte gibt.

Hinweise[Bearbeiten]

  • In den Spiel gibt es verschiedene Gegenstände die zum einen als *Waffe* oder für die *Gemeinheiten* verwendet werden können.
  • Die *Waffen* werden mit den Feuerknopf betätigt,die eingesammelten *Gemeinheiten* benutzt man indem man diese aus dem ducken wirft. Diese müssen aber bei den richtigen Figuren zum Einsatz kommen um Ihre Wirkung zu erhalten.
  • Insgesamt können zwei Gegenstände gleichzeitig getragen werden, die Waffengegenstände können immer verwendet werden, nach einer gewissen Anzahl von Schüssen sind diese dann wieder aufgebraucht.
  • Im NAUGHTYOMETER werden die erfolgreich ausgeführten Aufgaben dargestellt.
  • Desweiteren kann auch Jack seine Windel als Fallschirm benützten. Wenn er in die Tiefe springt Joystick nach oben und Feuerknopf drücken. Dies ist eine sehr wichtige Funktion im Spiel, da man oft auf hohe Bäume klettern muß und den "Fallschirmtrick" mit der Windel beherschen soll um nicht zu viele Leben zu verlieren und schnell von den Bäumen zu kommen. Dies erfordert schon ein wenig Übung um den Fallschirmtrick zu beherrschen. Nicht jeder Sprung gelingt auf Anhieb und man landet mit der Nase auf dem Dschungelboden. Dabei ist das richtige Timing beim Absprung gefragt. Zuerst Abspringen dann ca. 1-2 Sekunden warten und dann die Windel benutzten (Joystick nach oben und Feuerknopf benutzen). So landet Jack sanft auf dem Boden.

Gemeinheiten und Waffen[Bearbeiten]

Gemeinheiten Waffen
... Fett ... Fett ... Seil ... Seil ... Kokosnuss ... Kokosnuss
... Ananas ... Ananas ... Maus ... Maus ... Blasrohr ... Blasrohr
... Zwiebel ... Zwiebel ... Honig ... Honig ... Dynamite ... Dynamite
... Sahnebohnen ... Sahnebohnen ... Termiten ... Termiten ... Schutzschild ... Schutzschild

Bedienung[Bearbeiten]

Joystick nach links / Joystick nach rechts = links/rechts laufen
Joystick links-vor / Joystick nach vorne / Joystick rechts-vor = links/hoch/rechts springen
Joystick nach vorne / Joystick zurück = auf Lianen oder Leitern hoch/runter klettern
Joystick nach vorne und Feuerknopf drücken = Windel als Fallschirm benutzen
Joystick zurück und Feuerknopf drücken = ein Objekt benutzen
Feuerknopf drücken = Feuern

C=  = Pause ein
Feuerknopf drücken = Pause aus (im Pausemodus)
Run/Stop   = Spiel abbrechen (im Pausemodus)
CTRL   = Musik ein/aus

Lösung[Bearbeiten]

Jack the nipper 2 friends.gif
  • Jack ist im Urwald und muss verschieden Aufgaben lösen.
  • Dieses sind insgesamt 10 verschiedene Aufgaben.
  • Man muss die richtigen Gegenstände mit den richtigen Personen verwenden umd die Aufgaben zu lösen.
  • Und hier sind die Aufgaben/Frechheiten (NAUGHTYOMETER )


Frechheit 1 - das Fett[Bearbeiten]

Jack 1.gif
  • Am Anfang des Spiels kletterst du hinab in die Steinhöhle und holst dir bei dem Steinfelsen das FETT.
  • Nun kletterst du hoch und suchst "Tarzan" auf. Dieser befindet sich über einem der ersten Tempel auf den Lianen, wie es sich für einen Tarzan gehört.
  • Du kletterst auf einen Baum gegenüber dem Big Boss alias Tarzan und schleuderst das Fett auf Tarzan´s Liane. Nun kommt der Tarzan in Verlegenheit.  :-)


Frechheit 2 - das Schießrohr[Bearbeiten]

Jack 2.gif
  • In der Mitte des Spiels (rechts neben der Tarzanliane) befindet sich die Hauptseilbrücke, die von einem Eingeborenen bewacht wird.
  • Überquere diese und nimm vor der Hütte das Schiessrohr.
  • Schwinge dich nun mit der Liane über den Krokodilteich.
  • WARTE... bis das Seil wieder in deine Richtung schwingt.
  • Schieß nun auf den Eingeborenen, der rechts neben dem Teich steht.
  • Springe nun wieder zurück auf das Seil und der Eingeborene wird nun in den Krokodilteich fallen.
  • Schau... wie clever er ist :-)


Frechheit 3 - das Seil[Bearbeiten]

Jack 3.gif
  • Du kannst wieder auf die andere Seite zurück springen.
  • Vor dem Abgrund findest du nun ein Seil.
  • Nimm dies mit und begib dich zum Steinhügel, der sich unter der Hauptseilbrücke befindet.
  • Klettere auf den Baumstamm, der sich auf dem Hügel befindet.
  • Benützte das Seil und fische dir einen Eingeborenen. :-)


Frechheit 4 - die Ananas (+ Dynamit)[Bearbeiten]

Jack 4.gif
  • Auf der rechten oberen Seite des Spieles über dem "Tempel der Götter" findest du die Ananas.
  • Gehe zurück in die Steinhöhle und hole dir das Dynamit.
  • Jetzt kannst du den tasmanischen Teufel ärgern.  :-)


Frechheit 5 - die Maus[Bearbeiten]

Jack 5.gif
  • Du findest eine Maus im Sumpfgelände vom Urwald.
  • Schnappe sie dir und gehe zum Elefanten, der rechts neben dem Tempel steht.
  • Wirf die Maus unter seine Füße und der Elefant wird vor Angst auf einen Baum springen. :-)


Frechheit 6 - die Termiten[Bearbeiten]

Jack 6.GIF
  • Gehe zum Tempelkomplex (in dem wir den Elefanten erschreckt haben)
  • Schnappe dir die Termiten.
  • Gehe zurück in die Baumspitzen und gehe zur Seilbrücke (töte nicht den Eingeborenen!).
  • Stell dich vor die Seilbrücke und wirf nun die Termiten darauf.
  • Nun ist unser kleiner Eingeborener mitten in der Luft ... nur für eine oder zwei Sekunden. :-)


Frechheit 7 - die Sahnebohnen[Bearbeiten]

Jack 7.gif
  • Begibt dich nun zum Bergwerkseingang und spring in diesen hinein.
  • Schnappe dir hier die Kokosnuss und die Sahnebohnen und benützte die Bergwerkbahn.
  • Wenn du die Bergwerkbahn überlebt hast, musst du dich den Krokodilen stellen.
  • Gib nun dem Krokodil die Sahnebohne.
  • Nun werden sie freundlicher sein, die süßen Kerle. :-)


Frechheit 8 - die Zwiebel[Bearbeiten]

Jack 8.gif
  • Klettere durch den Tempelkomplex in die Bäume des Urwaldes und halte dich links.
  • Nun begibt dich zur Zwiebel und dann zu den Bären.
  • Gib ihm die Zwiebel und er wird zu Weinen anfangen. :-(


Frechheit 9 und Frechheit 10 - der Honig (+ Schießrohr)[Bearbeiten]

Jack 9.gif
  • Du findest den Honig in den Bäumen (links oben), wie es sich für einen Urwald gehört.
  • Wenn du ihn dir geschnappt hast, gehst du zum Bienenkorb.
  • Jetzt kommt die Feinheit der 3. Frechheit
  • Klettere zuerst auf einen Ast links vom Bienenkorb und schieße mit dem "Schießrohr" auf den Korb.
  • Nun werden ein paar Bienen aufständisch werden. "Just relax"
  • Jetzt kommt der 2. Teil!
  • Links vom Bienkorb ist eine kleine Hütte.
  • Die Bienen werden dich nun verfolgen. Leg den Honig in der Hütte ab.
  • Du machst andern ein Freude. :-)


Finale[Bearbeiten]

  • Jetzt hast du alle "Puzzles" gelöst.
  • Du müsstest jetzt deine Frechheitsskala (Naughtyometer) vervollständigt haben.
  • Du kannst nun zum "Tempel der Götter" gehen.
  • Gehe durch den Tempelwächter hindurch und begib dich so in die Halle des Triumphs.

Nun werden sie dich zum König des Dschungels ausrufen :-) - und du hast das Spiel beendet.

Cheats[Bearbeiten]

Map[Bearbeiten]

... Teil 1 ...... Teil 2 ...

Pokes[Bearbeiten]

Unendlich Leben
POKE 51114, 234 : POKE 51115, 234 : POKE 51116, 234

Wenn man bereits ein mal gestorben ist, dann kann man auch folgende POKEs verwenden:

Unverwundbarkeit
POKE 49231, 76 : POKE 49232, 87 : POKE 49233, 192

Zurück in's Spiel
SYS 32784

Kritik[Bearbeiten]

zk: "Sehr schönes und interessantes C64-Game, mit abwechslungreichen Dschungellandschaften, guter Musik und kniffligen Aufgaben und wenn man eine längere Zeit den Joystick nicht bewegt, gibt es ein paar nette Animierte Gesten von Jack the Nipper."

H.T.W: "Ein würdiger Nachfolger des ersten Teils mit witzigen Sprites, einem riesigen, sauber scrollenden Spielfeld, gut passenden Backgroundsound und 10 knackigen Rätseln (Auf die Lösungen muss man erstmal kommen). Mir ist das Spiel allerdings teilweise etwas zu schwierig, da nicht nur pixelgenau gesprungen werden muss, sondern auch die Gegner nicht ohne sind. Ohne Karte irrt man zu Beginn ziemlich planlos umher (diese findet man auf C64-Games.de unter "Lösung") und auch mit Karte ist es nicht einfach einen gewissen Ort zu finden. Schade auch, dass es keine Highscoreliste gibt. Trotzdem ein interessantes Spiel".

Patrick: Sehr langes Spiel, riesen Spielewelt. Nicht so niedlich wie sein Vorgänger, aber auch nicht so viele Gegner. Schade nur, dass die Anzahl der Streiche so arg abgezählt ist. Aber lustig und fordernd war es schon. Hat mich lange beschäftigt.

Erwin33: Schönes Game! Abwechslungsreiche Grafik und interessante Rätsel. Ein kleiner Geheimtip für C64-Freunde.

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von zk74
  1. zk74 - 171.190 (21.11.2007)
  2. nik - 72.980 (01.11.2007)
  3. Erwin33 - 27.960 (22.11.2007)
  4. Keule - 6.480 (10.07.2015)

2. Platz von nik 3. Platz von Erwin33
2. Platz von nik 3. Platz von Erwin33


Weblinks[Bearbeiten]



Videos