MPS 1270

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
MPS 1270
Commodore MPS 1270 A
Typ Matrixdrucker
Hersteller Commodore
Erscheinungsjahr 1991 ?
Prozessor NEC µPD78C10G
Speicher 32 KByte Eprom: 27C256
8 KByte SRAM: Sony CXK5864BP
Sonstiges Herstellung in Japan



Der MPS 1270 / MPS 1270A war der erste Tintenstrahldrucker, den Commodore gebaut hat. MPS steht für Matrix Printer Serial, eine Bezeichnung von Commodore.

Varianten[Bearbeiten]

MPS 1270A Centronics und IEC Schnittstelle
MPS 1270 nur Centronics Schnittstelle

Technische Daten[Bearbeiten]

  • Tintenstrahldrucker
  • Druckmethode: "Drop On Demand Thermal Inkjet"
  • Druckgeschwindigkeit: 160 Zeichen/s bei Draft-Qualität, 28 Zeichen/s bei Near-Letter-Qualität (NLQ)
  • Patronen von HP: HP51604A
  • Netzteil: 9 V DC / 1 A
  • max. Lautstärke: 50 dB
  • Abmessungen (H×B×T): 76 × 356 × 229 mm
  • Gewicht: 2,5 kg

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: MPS 1270