Profi-DOS

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.
Profi-DOS
Profi-DOS
Typ Steckmodul
Hersteller REX Datentechnik
Erscheinungsjahr 198?
Sonstiges alias REX 9645


Das Steckmodul Profi-DOS (REX 9645) ist ein Steckmodul von REX Datentechnik, das am Expansionsport des C64/128 betrieben wird. Es soll die Arbeit mit Diskettenlaufwerke wie der 1541 erleichtern. Der Schnelllader arbeitet mit serieller Datenübertragung. Es bietet folgende Funktionen:


Funktionstastenbelegung[Bearbeiten]

Zur bequemeren Bedienung des C64 sind Funktionstasten wie folgt belegt:

  • F1  = LIST
  • F2  = OLD↵ (Stellt ein mit NEW gelöschten Programmspeicher wieder her)
  • F3  = RUN
  • F4  = SYS $↵ (Aufruf eines Maschinenspracheprogramms mit Hexadezimalzahl)
  • F5  = LOAD
  • F6  = SAVE"
  • F7  = >$↵ (Anzeige des Directorys ohne Datenverlust)
  • F8  = >↵ (Auslesen des Floppy-Fehlerkanals)

Anmerkung: ↵ Der Befehl wird durch ein CHR$(13) sofort ausgeführt.

DOS-Befehle[Bearbeiten]

Die Eingabe von Floppy-Befehlen, erfolgt in einer Kommandosprache (ähnlich DOS Wedge 5.1):
>Befehl:ein oder mehrere Befehlsparameter

  • Anzeige des Directorys ohne Datenverlust: >$
  • Auslesen des Floppy-Fehlerkanals: >
  • Diskettenbefehle ausführen:
    • Formatieren (ohne ID Schnellformatieren) einer Diskette (NEW): >N:diskname[,id]
    • Umbenennen einer Datei: >R:neuname=altname
    • Kopieren einer Datei: >C:neuname=dateiname
    • Löschen einer oder mehrerer Dateien: >S:dateiname1[,dateiname2,...]
    • Initialisieren des Laufwerks: >I
    • Validieren des Laufwerks: >V