SUPERSOFT

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Supersoft (Begriffsklärung).

SUPERSOFT ist der Name einer 40 bis 50-seitigen deutschsprachigen Computerzeitschrift für den Commodore 64 und 128, die im Vogel Verlag monatlich seit 1985 (Erstausgabe : 10/1985) erschien. Der Preis war mit 2,90 DM recht günstig. In jeder Ausgabe waren neben Software- und Hardware-News, Tips und Tricks und der Serie "Peek- und Poke-Kartei, vielen Programmlistings zum Abtippen aus den Bereichen Computerspiele, Anwendungen, Lernprogramme und Tools. Daneben gab es noch die Rubriken Editorial, Hacker's Corner, Supersoft-Bestellcoupon (Bestellung aller Programme aus dem aktuellen Heft auf Datenträger für 12DM zzgl. 2 DM Versandkosten), sowie Vorschau und Impressum. Das Computermagazin wurde vermutlich Ende 1986 eingestellt.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgabe 10/1985
  • Weltraumduell mit Space-Battle
  • Quickfinder für Foto-Fans
  • Automatenspiel aus Las Vegas
  • Schneller Vokabeln lernen
  • Intelligenztest mit Superhirn
  • Kfz-Kosten betreuen
  • Frequenzmesser für Hobby und Freizeit
  • Grafik leichter programmieren
  • Die einfache Disk-Ultility
  • Warmstart mit Load-Runner
  • Mehr BASIC-Komfort mit EBS
  • Das erste Programm für Künstliche Intelligenz
Ausgabe 11/1985
  • Für Kartenspieler: Super-Skat-Programm
  • Wetterbeobachtung mit dem Klima-Diagramm
  • Wahlergebnis selbst ermitteln
  • Lernen leicht gemacht mit Chemie-Quiz
  • Wecker-Simulation
  • Zeilen löschen mit Delete
  • Deutscher Zeichensatz
  • Papier sparen beim Drucken
  • Abenteuerspiel Startrek
Ausgabe 01/1986
  • Geld sparen mit Kapital 64
  • Komponieren mit Musicmaker
  • Karten spielen mit Computer
  • Adventure-Grafik selbst gemacht
  • Schneller Zugriff auf Adressen
  • Mathematik-Trainer
  • Schutz gegen Programm-Absturz
  • Fehlerkiller
  • 80 Zeichen für C128
  • BASIC-Erweiterung 33 neue Befehle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]