Superbase für Einsteiger

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen


Superbase für Einsteiger
Cover/Buchdeckel
Sprache deutsch
Autor(en) Peter Wiesa
Verlag Data Becker
Jahr 1986
ISBN ISBN 3-89011-163-7
Neupreis
Datenträger
Seitenzahl 221
letzte Auflage
Genre Datenbank
Information




Buchrückseite[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DAS STEHT DRIN:
Von Anfang an keine Probleme beim Umgang mit SUPERBASE: vom Erstellen der ersten Datei bis zur effektiven Nutzung einer eigenen Datenbank. Alle Themenbereiche werden abgedeckt — Grundwissen in Erstellung, Handhabung und Einsatz wird in lockerer Form vermittelt.

Aus dem Inhalt:

  • Entwurf einer Datensatzmaske
  • Die SUPERBASE-Befehle: was sich dahinter verbirgt und wie sie genutzt werden können
  • Aufbau einer Adreßdatei
  • Rechnen mit SUPERBASE
  • Verknüpfen von Datenbanken
  • Ein eigenes SUPERBASE-Programm
  • Tabellen

UND GESCHRIEBEN HAT DIESES BUCH:
Peter Wiesa ist von Beruf Journalist und beschäftigt sich sowohl privat als auch beruflich mit großen und kleinen Computern. Sein Spezialgebiet sind „Problemlösungen mit Computern“ — vor allem die Nutzung von Textverarbeitungs-, Datenbank- und Kalkulationsprogrammen.

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datenbanken - Waffe oder Werkzeug ....................... 11
Was brauchen Sie für die Arbeit mit SUPERBASE? .......... 15
SUPERBASE - Ihr elektronischer Karteikasten ............. 17
Die SUPERBASE-Diskette .................................. 19
Die Tastatur ............................................ 25
Der erste Kontakt ....................................... 29
Eröffen Sie Ihre eigene Bank ............................ 39
FORMAT - Maßanzug für Ihre Datei  ....................... 45
    Begriffserklärungen  ................................ 45
    Gestaltung der Datenmaske ........................... 47
    Der FORMAT-Editor ................................... 51
    "Verschönern" der Datenmaske ........................ 54
menü: Menü mit zwei Gängen und Nachtisch ................ 59
ENTER: Daten werden festgehalten ........................ 63
SELECT: Freie Auswahl ................................... 71
SELECT KEY: Suche nach dem Schlüssel .................... 75
SELECT MATCH: Wer suchet, der findet  ................... 79
Syntax der Vergleichskriterien für MATCH und FIND ....... 83
ADD, REPLACE, DELATE  ................................... 87
SELECT CURRENT .......................................... 91
SELECT OUTPUT ........................................... 93
FIND - Immer wieder Listen .............................. 97
OUTPUT - Die erste gedruckte Liste ...................... 103
Kommandos des OUTPUT-Modus .............................. 113
SORT - Eine neue Ordnung  ............................... 117
MEMO - SUPERBASE macht Notizen .......................... 125
Vom Einsteiger zum Aufsteiger ........................... 129
Unser Beispiel: Alfred Zuckermanns Bonbonfabrik  ........ 131
BATCH - Alles wird teurer ............................... 139
SUPERBASE druckt Listen ................................. 143  
    Hitliste der Bonbon-Kunden .......................... 144 
    Faule Kunden  ....................................... 145
    Waren für ???? DM auf Lager ......................... 145
Alle Kunden "schwarz auf weiß" .......................... 147
Hohe Schule - Ein SUPERBASE-Programm .................... 151
Zuckermann programmiert weiter .......................... 195
Die Telefonliste ........................................ 163
Happy birthday! ......................................... 169
Zuckermann zahlt Prämien ................................ 181
Gehaltserhöhung ......................................... 187
Kosten-Analyse .......................................... 193
Kurzreferenz der Menü-Befehle ........................... 199 
    Hauptmenü 1 ......................................... 199  
    Hauptmenü 2 ......................................... 200
    Untermenü SELECT .................................... 202
    Untermenü MAINTAIN .................................. 204
Bildschirm-Editor im FORMAT-Modus ....................... 207
Abkürzung der SUPERBASE-Befehle ......................... 209
Das Start-Programmn ..................................... 213
Lexikon: Was heißt ...? ................................. 217

Leseprobe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(1. Auflage - Seite xxx: Kapitel "xxx")

Fehler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meinung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]