TKKG - Das leere Grab im Moor

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
TKKG - Das leere Grab im Moor
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 770
Entwickler Jan Lindenberg
Verleger Europa Computer-Club
Release 1985
Plattform(en) C64, Atari 400/800/XL
Genre Adventure - Text only
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon tastatur.png
Medien Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch Sprache:deutsch
Information a.k.a. TKKG - The Empty Grave In The Moor


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
2.00 Punkte bei 4 Stimmen (Rang 787).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 5 6. September 2016 - 5 von 10 Punkten - 19476 downs
The Legacy 2 6. September 2016 - "sehr schlecht" - 1 vote


Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der Anfang des Spiels...

"Ein Fall für TKKG" (kurz: TKKG), bezeichnet eine von Rolf Kalmuczak unter dem Pseudonym Stefan Wolf erschaffene deutsche Jugendbuchreihe sowie die darauf beruhende gleichnamige Hörspielserie.[1] Auch Fernsehserien und Kinofilme gibt es über die vier Kinder. TKKG steht für Tim, den coolen, starken und sportlichen Charakter. Karl ist der hochintelligente. Klößchen ist der verfressene. Und bei Gabi wird immer betont, das sie eine absolute Schönheit sei, obwohl sie noch ein Kind ist. Alles recht stereotyp? Macht nix, die ganze Serie strotzt nur so davon. Die Ganoven sind auch meist klein, verdruckst und narbengesichtig. Deswegen haben sie wohl auch nie eine Chance gegen das TKKG-Team.

Über diese vier supertollen Bälger brachte die Firma Europa Computer-Club auch zwei Textadventures heraus. Nur das erste davon erschien auch auf dem C64. Es heißt "TKKG - Das leere Grab im Moor" und ist ein heißer Anwärter auf den Titel für den "Goldene-Himbeere-Joystick-Award" - wenn es sowas gäbe. Kürzer und simpler geht es fast nicht. Die Versionen für Commodore- und Atari-Computer wurden gemeinsam auf einer Kassette untergebracht und verkauft.

Es gibt keine Grafiken, keine Möglichkeit den aktuellen Spielstand abzuspeichern und natürlich auch keine Musik. Das Textadventure ist unglaublich kurz geraten und bietet nur minimalen Umfang - wenigstens läuft es flüssig.

Die Crackergruppe Chromance (CHR) machte sich sogar den Spaß und brachte einen Crack heraus. Man kann das Spiel in dieser Version auch auf englisch spielen. Außerdem wurden Anleitung und Lösung eingebaut.



Vokabular[Bearbeiten]

Der englische Titel
  • Deutsche Version: n, s, w, o, h, r, a, u, tip, hilfe, nehme, nimm, ablegen, oeffne, mist, shit, simsalabim
  • Englische Version: n, s, w, e, u, d, i, l, hint, help, take, get, drop, open, fuck, shit, zimsalabim


Karte[Bearbeiten]


Die Karte für die deutsche Version
Die Karte für die englische Version




Lösung[Bearbeiten]

Endlich geschafft! Uff, war das schwer...

Man kommt tatsächlich mit zwei Verben durch das ganze Spiel!


  • Deutsche Version: nehme Stock, n, w, w, nehme Lampe, s, w, nehme Schluessel, o, oeffne Klappe, r, o, s, s, oeffne Tuer, s, nehme Kiste, n, n, n, w, h, o, n, o, n, o, s
  • Englische Version: take stick, n, w, w, take lamp, s, w, take key, e, open flap, d, e, s, s, open door, s, take chest, n, n, n, w, u, e, n, e, n, e, s

Okay, also lassen wir die Musik ablaufen und dann ist das Abenteuer beendet.

TKKG, die Profis in Spe,
TKKG, die Profis in Spe,
wir lösen für Sie jeden Fall,
wenn Sie woll'n, überall!
TKKG!
TKKG![2]


Cover[Bearbeiten]


Das Cover
Die Anleitung war ins Kassetten-Boocklet gedruckt



Weblinks[Bearbeiten]


Quellen

  1. WikipediaDE:TKKG
  2. Titelmusik von Filmen, TV-Serie und den aktuellen Hörspielfolgen, abgerufen auf WikipediaDE:TKKG#H.C3.B6rspiele