Beamrider

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beamrider
Titelbild von Beamrider
Spiel Nr. 193
Entwickler Dave Rolfe
Firma Activision, Action Graphics
Verleger Activision
Release 1984
Plattform(en) C64, Atari, ColecoVision
Genre Shoot'em Up, Miscellaneous
Spielmodi Einzelspieler
bis zu 4 Spieler (abwechselnd)
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png
Medien Icon kassette.png Icon cartridge.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.24 Punkte bei 21 Stimmen (Rang 569).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 16. Oktober 2009 - "gut" - 2510 downs
Lemon64 7,5 16. Oktober 2009 - 38 votes
Kultboy.com 8 26. Juni 2011 - 3 votes
Rombachs C64-Spieleführer 7 September 1984 - "Urteil 3"
ZZap64 51% Ausgabe 7/87


Beschreibung[Bearbeiten]

Gesteuert wird ein Raumschiff, das auf einem von fünf Strahlen gen Horizont fliegt. Das Ziel jedes Levels/Sektors ist es, 15 weiße Ufos abzuschießen; ist das geschafft, gilt es, ein Mutterschiff zu zerstören, das am Horizont vorbeizieht und nur mit Torpedos erreicht werden kann.

In späteren Levels kommen neue Gegner hinzu, außerdem wird das Spiel schneller. Viele spätere Gegner lassen sich nur mit Torpedos zerstören; da davon pro Level allerdings nur drei zur Verfügung stehen, wird man diesen Gegnern im allgemeinen ausweichen.

Jeder Gegner hat seine eigenen Charakteristika. Die weißen Ufos werden mit der Zeit aggressiver, wechseln häufiger die Spur, werfen Minen oder rammen den Spieler. Das Mutterschiff wird durch grüne Blocker geschützt, die von Level zu Level zahlreicher werden, sodass es schwieriger wird, mit dem Torpedo das Mutterschiff zu erreichen.

Pro Level gibt es zwei Extraleben (gelbe Dreiecke), die nicht abgeschossen, sondern berührt werden müssen.

Das Spiel kann mit maximal vier Spielern gespielt werden, die sich jeweils beim Verlust eines Lebens abwechseln. Bei Spielbeginn kann der Schwierigkeitsgrad gewählt werden, wodurch man ggf. direkt in einem höheren Level anfängt.

Gestaltung[Bearbeiten]


... der Startscreen ...
... die Angreifer und das Mutterschiff ...


Oben links wird die Anzahl der verbleibenden weißen Ufos angezeigt, rechts davon die verbleibenden Torpedos. Oben rechts steht in gelb die aktuelle Punktzahl bzw. in rot die Menge der gerade hinzugewonnenen Punkte.

Die Graphik des Spiels ist sehr simpel gestaltet; die 3D-Ebene war damals trotzdem ein netter Effekt. Eine Highscoreliste ist leider nicht vorhanden.

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung

Joystick nach vorne = im Startbildschirm um das Spiel zu beginnen

Joystick nach links / Joystick nach rechts = eigenes Raumschiff links/rechts lenken
Feuerknopf drücken = Laser abfeuern
Joystick nach vorne = Torpedo abfeuern

Run/Stop   = Pause ein/aus

F1   = nach Ende des Spiels ein neues mit gleichen Schwierigkeitsgrad beginnen
Run/Stop   + Restore   = ein neues Spiel mit Wahl des Schwierigkeitsgrades beginnen

Gegner

Sektor Gegner Verwundbar
1 Weiße Ufos Ja
2 Felsen Nein
4 Gelbe Zirper Ja
6 Grüne Blocker Nein
8 Grüne Springer Nein
10 Blaue Angreifer Ja
12 Orangefarbene Verfolger Nein
14 Zig-Bomben Ja

Lösung[Bearbeiten]

  • Da es in jedem Level Extraleben gibt, man in den ersten Levels aber normalerweise keine Leben verliert, sollte man bei Spielstart den einfachsten Schwierigkeitsgrad wählen, also in Sektor 1 anfangen, um später genug Leben zu haben, um weit zu kommen.

Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

1570: "Vermeintlich simpel, aber dadurch, dass mit der Zeit immer neue Gegner hinzukommen und das Spiel kräftig an Geschwindigkeit zulegt, doch spannend. Speziell mit einem Emulator macht das Spiel Spaß, da man dann per Snapshots "wer kommt nach Level 20 am weitesten" spielen kann, ohne die etwas langatmigen ersten Levels für die Extraleben spielen zu müssen."

Rombach: "Obwohl nur ein relativ einfaches Schießspiel, ist die Gestaltung doch so gut, dass das Spielen Spaß macht. Urteil: Schulnote 3."

Blubarju: "Ich habe es damals schon gerne gespielt und tue es auch heute noch. Ein wirklich empfehlenswertes Spielchen und dafür gibt es 8 Punkte von mir. P.s. Habe erst heute gelesen, dass es in jedem Level Extraleben gibt. Ich habe sie immer abgeschossen und mich gewundert, dass es dafür keine Punkte gibt. *lol* "

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von 1570
  1. 1570 - 258.906 - Sector 44 (23.09.2007)
  2. Werner - 74.720 - Sector 20 (17.04.2012)
  3. Blubarju - 53.844 - Sector 19 (01.02.2010)
  4. Robotron2084 - 13.960 - Sector 10 (19.09.2007)
  5. Sledgie - 10.752 - Sector 8 (24.10.2009)

2. Platz von Werner 3. Platz von Blubarju
2. Platz von Werner 3. Platz von Blubarju


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Beamrider Sprache:english