C64-Ausstellung Braunschweig

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.

In Braunschweig befindet sich in den ehemaligen Räumlichkeiten des Commodore Werks bei der Firma Streiff & Helmold ein kleines Museum zum C64 (Öffnungszeiten nur nach Absprache).

Die Adresse lautet:

Streiff & Helmold
Carl-Giesecke-Straße 2
38112 Braunschweig
Telefon: (0531) 80100
Anfragen gerne an [[1]]
Karte: https://www.openstreetmap.org/?mlat=52.3217&mlon=10.4724#map=11/52.3217/10.4724

Die Ausstellung ist während der Corona-Pandemie leider nicht geöffnet. (Anfrage Stand August 2021)

Vermutlich lohnte es sich nicht, ein Konzept für nur gelegentliche Öffnungstermine einzureichen.

Eröffnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der alten Fertigungshalle des Commodore Werk Braunschweig in Deutschland fand am Samstag, den 24.02.2017 ab 18 Uhr, eine öffentliche Ausstellung des Heimcomputersammlers Helmut Streiff statt, der ebenfalls Chef der Firma "Streiff-&-Helmold" ist, die diese Halle seit 1996 gekauft hatte. Die Firma war seit den 1980er Jahren bis zum Niedergang der Firma Commodore als Zulieferer für Verpackungen, später auch für andere Dinge wie Abschirmpappen und Hauben, das Commodore Werk Braunschweig tätig. Die Idee einer C64-Ausstellung in Braunschweig hat Sammler Helmut Streiff schon seit Jahren und es wurde seit 2013 in den Medien darüber mehrfach berichtet. Wirtschaftsminister Olaf Lies hat die Ausstellung am 24.2.2017 feierlich eröffnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]