Complex

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Complex
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 218
Entwickler Robert Hermely (Code), Siegfried Stegmueller (Grafik)
Firma Game On
Verleger CP Verlag
Musiker Søren Lund, Anders Daugaard
HVSC-Datei /MUSICIANS/J/Jeff/Complex_Menu.sid
Release 1994
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Miscellaneous
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Game On 01/1995


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.67 Punkte bei 12 Stimmen (Rang 436).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 09.06.2007 - "gut" - 1402 downs
Lemon64 6 04. Januar 2011 - 11 votes


Beschreibung[Bearbeiten]

Bei Complex muss der Spieler verschiedene Labyrinthe in einer begrenzten Zeit durchqueren. In jedem Level gibt es neue Aufgaben zu lösen. Im ersten Level muss er z.B. einen Schlüssel finden um eine versperrte Tür zu öffnen und dabei an einem Walross vorbei, dass den Weg versperrt. Da der Spieler aber mit einer Plasmawaffe ausgerüstet ist, ist dieses Problem schnell gelöst. Im zweiten Level ist eine Jagd nach Noten angesagt, die sich im Höhlensystem frei bewegen. Hinderlich sind dabei Einbahnstraßen. Level 3 gleicht einem Zoo. In späteren Leveln sind zusätzlich noch Teleporter zu aktivieren. Hat man im Spiel alle Gegenstände aufgesammelt bzw. alle Aufgaben gelöst, muss man den Ausgang finden. Das gestaltet sich etwas einfacher, wenn man die aufrufbare Übersichtskarte zur Hilfe nimmt.

Gestaltung[Bearbeiten]

... eine Animation aus dem Spiel

Das Spiel wird in einer sehr weich animierten "Dungeon"-Pseudo-3D-Grafik dargestellt, sogar Richtungsänderungen erfolgen fließend. Die Monster und Gegenstände bestehen aus zweifarbigen Sprites, die beim Annähern ebenfalls in feinen Abstufungen vergrößert werden. Das Ganze ergibt einen für den C64 außergewöhnlich guten 3D-Effekt und wird mit Soundeffekten begleitet.

Hinweise[Bearbeiten]

Menü

Im Menü hat man die Möglichkeit einen vierstelligen Levelcode einzugeben. Dies geschieht mit dem Joystick in Port 2. Wenn man auf diesen verzichtet, startet man im ersten von insgesamt 30 Leveln.

Ankündigungsscreen

Auf diesem Bildschirm erfährt man, was man in diesem Level finden muss, wie der Level heißt und welcher Code ihm zugeordnet wird. Außerdem gibt es eine Kurzinformation über alle vorhandenen Gegner.

Im Spiel

Es gibt "mysteriöse" Fragezeichen-Symbole, die mehrere Funktionen haben:

  • Änderung des Einbahnstraßenpfeils
  • Extra-Punkte
  • größere Schusskraft (bis zu drei Stufen)

Steuerung

  • Gesteuert wird mit dem Joystick an Port 2. Mit Feuerknopfdruck wird ein Schuss abgefeuert.
  • Beim Drücken der Space -Taste wird das gesamte Labyrinth mit Monstern und Schätzen angezeigt. Dies kostet ein paar Sekunden Zeit.
  • Mit der Taste   kann das Spiel angehalten werden
  • Mit der Taste Run-Stop  wird es abgebrochen

Lösung[Bearbeiten]

  • Level 1 - Aufgabe: Suche den Schlüssel und besiege das Walross.
Eingang zum Level 1
Karte Level 1


  • Level 2 - Aufgabe: Fange vier Noten.
Eingang zum Level 2
Karte Level 2


  • Level 3 - Aufgabe: Durchquere den Zoo und fange alle Tiere...
Eingang zum Level 3
Karte Level 3


  • Level 4 - Aufgabe:
Eingang zum Level 4
Karte Level 4


  • Level 5 - Aufgabe:
Eingang zum Level 5
Karte Level 5

Cheats[Bearbeiten]

Levelcodes

Mit folgenden Codes startet man im jeweiligen Level:

Level Code Level Code
Level 03 Y Q X V Level 07 J E H F
Level 11 B X Y D Level 15 T S N O
Level 19 A D I S Level 23 M R E P
Level 27 E I M L

Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Complex hat seinen besonderen Reiz (Ich möchte irgendwie alle Level mal geschafft haben). Auch wenn die Labyrinthe recht einfach aufgebaut sind, darf der Spieler nicht die Orientierung verlieren; denn das kostet wertvolle Zeit. Das Spiel ist eine Mischung aus Arcade-Ballerspiel und einem 3D-Maze. Was ein wenig stört, sind die relativ langen Nachladezeiten. Positiv sind die vierstelligen Codes, die einen schnell wieder in das höhere Level bringen."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

  • Das Spiel erschien auf der Game On 1/95, die in Kombination mit der Magic Disk in der Play Time veröffentlicht wurde. Es ist daher kein offizielles Cover erschienen.

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Werner
  1. Werner - 16.600 - Level 3 (07.11.2010)
  2. Keule - 15.100 - Level 3 (06.11.2016)
  3. Sledgie - 14.700 - Level 3 (09.06.2007)
  4. Camailleon - 13.100 - Level 3 (16.10.2010)

2. Platz von Keule 3. Platz von Sledgie
2. Platz von Keule 3. Platz von Sledgie


Weblinks[Bearbeiten]

Artikel des Monats.gif Dieser Artikel wurde Artikel des Monats.