Crush

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crush
Titelbild vom Spiel
Entwickler André Bürger
Firma Smash Designs
Verleger Smash Designs
Musiker Chris Hülsbeck, Tufan Uysal, Tammo Hinrichs
HVSC-Datei /MUSICIANS/S/Sonic/Nein_Ich_Bin_Blind.sid
Release 1999
Plattform(en) C64
Genre Shoot'em Up, H-Scrolling
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
8.50 Punkte bei 2 Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 6. Februar 2019 - 19214 downs
Ready64 5 6. Februar 2019 - 2 voti


Beschreibung[Bearbeiten]

Crush ist ein horizontales Shoot'em Up von Smash Designs, das 1999 erschien. Es hat deutliche Bezüge zu Katakis und R-Type. Genretypisch muß man ein Raumschiff durch Hindernisse und Wellen von Feinden hindurch durch den Level fliegen, um am Ende einen Endgegner auszuschalten. Wie bei den Vorbildern kann man als Extra einen Satelliten einsammeln, der u.a. das Schiff gegen Schüsse schützt.


Die Geschichte


In naher Zukunft rast ein Meteorit auf die Erde zu, der sich nach einigen Untersuchungen als künstlich herausstellt und außerirdischen Ursprungs ist. Nach einigen Tagen schickt der Meteor ein Raumschiff richtig Erde, das diese nur umkreist und auf keinen Versuch der Kontaktaufnahme reagiert. Das Raumschiff stoppt schließlich über San Francisco und zerstört die Stadt mit einer Nuklearwaffe. Weitere Städte werden vernichtet, und so werden die tapfersten Piloten der Erde in einem neu entwickelten Kampfflieger in den Weltraum geschickt, um die Angreifer aufzuhalten.

Gestaltung[Bearbeiten]


Aus dem Intro (Design: Turrican II)
Zweiter Titelbildschirm (Design: Turrican)
Die Gegner lassen sich nicht lange bitten.



Wir haben zwar den Satelliten, der hilft nur gerade nicht gegen diese Rakete.
Der erste Endgegner erinnert an Gigers Alien.
Level 2 (Design: Katakis)



Der zweite Endgegner ist eine Art Sci-Fi-Lok.
Der dritte Level (Design: Turrican III)


Grafik[Bearbeiten]

Das gesamte Spieldesign scheint aus "Resten" der genannten Spiele zu stammen. Das Raumschiff, die Drohne, Levelgrafiken, Intro und Startbildschirm... für jeden etwas dabei.

Sound[Bearbeiten]

Ob die Soundmagier hier auch Demosongs oder 'dismissed' Zeug verwurschtelt haben, wissen nur sie selbst.

Hinweise[Bearbeiten]

Upgrades[Bearbeiten]

Bestimmte Gegner lassen nach Abschuß Upgrades fallen. Diese Umfassen verschiedene Waffen, sowie einen R-Type-ähnlichen Satellit, der nicht zerstört werden kann und so das Schiff auch etwas schützt.

Bedienung[Bearbeiten]

  • Joystick links, vor, rechts und zurück: Schiff in entsprechende Richtung lenken
  • Feuerknopf drücken: Waffe feuern
  • Feuerknopf drücken gedrückt halten: Superschuss aufladen. Wird nach loslassen des Feuerknopfes ausgelöst.

Tipps[Bearbeiten]


Cheats[Bearbeiten]

Hier kommen Cheats (z. B. Pokes) rein.

Kritik[Bearbeiten]

Thunder.Bird: "Im Prinzip ein 'Turrican' als reines Flugspiel wie man es von 'R-Type', 'Katakis' oder eben auch 'Turrican-II' kennt. Kleine Anekdote dazu: Als ich 'Turrican' durchgespielt hatte und der Flieger bestiegen war und wegflog, war meine Phantasie so sehr beflügelt mit dem Wunsch nach einer Fortsetzung als 'Turrakis' (Turrican/Katakis). Und da ist es. Crush! Mit sagenhafter Musik, bekannten Soundeffekten und Grafikelementen. Wer 'Turrican' mag und Crush nicht kennt sollte dringend mal eine Runde wagen."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover[Bearbeiten]

"Cover"

Videomitschnitt[Bearbeiten]


Kommentar zum Video.

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Endgegner geben keine Schüsse ab, weil für das Schuß-Sprite kein Platz mehr war. Der Schuss musste zu Gunsten des R-Type-Satelliten weichen.

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Keiner
  1. Keiner - 0 (tt.mm.jjjj)
  2. Niemand - 0 (tt.mm.jjjj)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)

2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer
2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]


Videos