Diskussion:Kennedy Approach

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

--Macrobee 23:48, 21. Dez 2005 (CET) Bin mir nicht ganz sicher, ob der Artikel so okay ist. Mir fehlt in vielen Fällen eine genaue Spielbeschreibung, also eine Schritt-für-Schritt Anleitung. Die meisten Games kann ich nicht mehr aus dem Kopf und "Big Deal" ist geil, aber einfach zu komplex ;) Titelbild haette ich bei Lemon besorgen können, was aber noch nicht, wie Ihr Copyright Fragen handhabt.

--Sledgie 00:44, 22. Dez 2005 (CET) Was ich so gesehen habe sieht ganz gut aus. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch. Werde ich bei Gelegenheit editieren. Auch wenn Du nur ein paar Dinge von den Games zusammenbringst. Macht nichts, einfach einen Artikel anfangen... Vielleicht weiß es ja ein anderer Nutzer...

militärische Flugzeuge[Bearbeiten]

Ich lese hier etwas von Militärflugzeugen, denen man Vorang gewähren muss. Es gibt im Spiel keine Militärflugzeuge! Eventuell verwechselt der Schreiber diese mit der Concorde. Dieses Flugzeug kommt immer aus Richtung Paris, ist größer dargestellt und doppelt so schnell wie die gewöhnlichen Passagierflugzeuge. Auch meldet sich der Pilot mit "Air France" und nicht mit "Maverick", "Red 5" oder ähnlichem. Benutzer:Erwin 12:46, 14. Mär 2006 (CET)


Kein Problem, änderere doch einfach den Artikel ab. Ich kenne das Spiel gar nicht und bin da ganz auf eurer Mithilfe angewiesen Sledgie 14:40, 14. Mär 2006 (CET)

Remake[Bearbeiten]

Remake zu Kennedy Approach, nennt sich "German Approach". Siehe hier --Joystick 02:23, 23. Aug 2006 (CEST)

Transatlantic Sim.[Bearbeiten]

Hab hier eine Mail von TheLegacy bekommen (wollte dort den Artikel bearbeiten), in dem es heisst, daß "Transatlantic Simulations" kein Entwickler sei, sondern nur Publisher und zu U.S. Gold gehören würde. Muss mal googlen, ob man mehr drüber erfahren kann. --Joystick 03:36, 7. Dez 2006 (CET)

Windows Remake[Bearbeiten]

Die Seite kennedyapproach.com leitet auf diverse Abzockseiten um. Link wurde daher entfernt. Alternativdownloadlink auf http://www.classic-retro-games.com/Kennedy-Approach_405.html gesetzt.

Transitflüge[Bearbeiten]

Schöner Artikel! :-) Allerdings ist der Tipp bei den Transitflügen, diese möglichst auf 5.000 Fuß zu lassen und erst kurz vor dem Übergabepunkt auf 4.000 Fuß zu ziehen, leider nur in den niedrigeren Leveln sinnvoll. In höheren Leveln (im PC-Remake so etwa ab Stufe 18) führt der Vorschlag zwangsläufig zu vielen Konflikten, wenn aus der Gegenrichtung ein Flugzeug in den Flugraum eintritt bzw. wenn in sehr kurzem Abstand auf den ersten Transitflug ein zweiter mit gleichem Kurs folgt. Wenn man 20 oder mehr Flugzeuge gleichzeitig im Blick haben muss, hat man die Voranzeige im Flugplan leider nicht immer im Auge und kriegt solche Konstellation oft erst mit, wenn die Konfliktwarnung losgeht. Ich habe gute Erfahrungen mit einem "zweispurigen" Betrieb gemacht, also zwei Überflugkorridoren in 4.000 Fuß Höhe für Richtung und Gegenrichtung im Abstand von 3 Gitterpunkten. Das gibt ein wenig Entzerrung und zusätzlichen Spielraum für Reaktionen.

Vielen Dank. Dieser Artikel bezieht sich zunächst auf das Urspiel auf einem C64. --Jodigi (Diskussion) 21:08, 20. Mär. 2015 (CET)