Facenoter

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Facenoter ist ein Notemaker, der Anfang der 1990er Jahre oft als Standard-Lettermaker unter Swappern genutzt wurde. Er steht stellvertretend für den Übergang vom Letter- zum Notemaker und damit vom brieffreundschaftlichen Schreiben unter C64-Nutzern hin zum eher professionellen Informationsaustausch zwischen Mitgliedern von Szene-Gruppen. Seine simple, intuitive Bedienung und seine Fähigkeit, das Tool selbst in der Nachricht mit abzuspeichern, sorgten für eine hohe Akzeptanz und setzten Maßstäbe; direkt beim Öffnen einer Nachricht erhält der Leser die Möglichkeit, selbst eine Nachricht zu erstellen, etwa um zu antworten. Die Bedienung der meisten späteren Notemaker, z.B. Meganoter, Cadgers Noter oder Ultraflash Noter, ist dem des Facenoters mindestens in Ansätzen nachempfunden.

Facenoter basierte auf dem im Diskmag Tiger-Disk veröffentlichten Graffity Noter V0.1 und war so beliebt, dass diverse Ableger entstanden, z.B. mit anderen Umblend-Effekten, anderen Text-Blinkeffektfarben oder mit Sprite-Movements im Text.

Weblinks[Bearbeiten]