Jump! Machine

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jump! Machine
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 866
Entwickler Matthias Törk
Verleger Kingsoft
Release 1987
Plattform(en) Amiga, Amstrad CPC, C64
Genre Jump and Run
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon kassette.png Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Wurde auch in der Sammlung "Sextett 2" veröffentlicht.


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
5.67 Punkte bei 3 Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 4 15. November 2018 - 607 downs


Beschreibung[Bearbeiten]

Jump! Machine ist ein Jump and Run, das etwas an Bounty Bob Strikes Back! erinnert. Man steuert eine Spielfigur durch einen Level, der jeweils nur einen Bildschirm umfaßt, und muß alle Bomben im Level aufsammeln. Bomben werden durch Draufspringen eingesammelt. Um die Aufgabe zu erschweren, gibt es z.B. Laufbänder und Aufzüge, die einen in bestimmte Richtungen bewegen. Dazu gibt es tödliche Gegenstände und Monster, bei deren Berührung man ein Leben verliert und an den Startpunkt im Level zurück versetzt wird. Stürze aus zu großer Höhe kosten ebenfalls ein Bildschirmleben.

Gestaltung[Bearbeiten]


Level 1
Level 2
Level 3




Level 4
Level 5
Level 6




Level 7
Hauptmenü des Editors



Grafik[Bearbeiten]

Das Spiel benutzt HiRes-Grafik. Die grafischen Elemente sind eher simpel gehalten.

Sound[Bearbeiten]

Im Spiel gibt es keine Musik, nur ein paar Soundeffekte.

Ausstattung[Bearbeiten]

Das Spiel enthält einen Editor zur Abänderung der 12 Levels. Neben dem Levelaufbau ließ sich auch der Zeichensatz neu gestalten, was dem Spiel durchaus einen anderen, ruhigeren Look geben konnte, siehe User-Level.

Allerdings konnte man die Sprites nicht ändern, sondern nur aus einer Reihe von Protagonisten-Sprites wählen. Dafür ließen sich die erstellten Level aber auf Kassette oder Diskette abspeichern.

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung


Im Hauptmenü:

  • F1 : Spiel starten
  • F2 : Editor starten

Im Spiel:

  • F1 : Aufgeben, zurück zum Titel
  • F3 : Leben opfern, zurück zum Start
  • F5 : Nächstes Bild(Level)
  • F7 : Pause, weiter mit beliebiger Taste
  • Joystick nach links und rechts: Nach links/rechts gehen
  • nach vor und zurück: Leiter hoch/runter klettern
  • Feuerknopf drücken: Springen



Lösung[Bearbeiten]

Cheats[Bearbeiten]

Cheats sind keine bekannt.

Kritik[Bearbeiten]

Werner: Auf den ersten Blick lässt die fehlende Musik und die einfache Grafik nichts Gutes vermuten. Die Steuerung ist aber in Ordnung und damit ist "Jump! Machine" durchaus spielbar. Daher vergebe ich noch 5,5 Punkte."

Sonstiges[Bearbeiten]

User Level[Bearbeiten]

Eher Try&Error-Rätsel mit hohem Frustpotential als Geschicklichkeitsprobe: Die "Lost Levels" von Sonny Top (https://csdb.dk/release/?id=145387)


Cover[Bearbeiten]

Cover-Front
Cover-Back

Screenshot-Vergleich[Bearbeiten]

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Ivanpaduano
  1. Ivanpaduano - 504 - 2 (04.02.2019)
  2. Werner - 408 (13.01.2019)
  3. Vokgear - 143 (12.01.2019)

2. Platz von Werner 3. Platz von Vokgear
2. Platz von Werner 3. Platz von Vokgear


Weblinks[Bearbeiten]


Videos