Mystical Mission

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Mystical Mission
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 948
Bewertung -
Entwickler Jörg Dierks
Verleger Data Media
Release 1985
Plattform(en) C64
Genre Arcade
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port1.pngIcon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch


Beschreibung[Bearbeiten]

Zweiter Titelbildschirm...

Mystical Mission ist ein Arcade-Spiel, bei dem man einen Raumfahrer steuert und in 16 Räumen jeweils sämtliche Edelsteine einsammeln muss. In diesen Räumen liegen die Steine größtenteils auf Plattformen, die man nicht durch Springen erreichen kann. Man verfügt über einen Wurfanker, mit dem in vertikaler Richtung beliebig zwischen Plattformen hoch und wieder herunter gelangen kann.

In einigen Levels kann man sich mit einer Feuerwaffe gegen Gegner verteidigen. Häufig sind Plattformen von Energiefeldern abgeschirmt, durch die der Wurfanker nicht geschossen werden kann. Springen ist nicht möglich! Ebenso nicht einmal herunterfallen. Wenn man über eine Plattform hinausläuft, verliert man ein Bildschirmleben. Ebenso darf nicht versucht werden, das Bild nach rechts oder links zu verlassen. Eine Bonuspunktzahl läuft für jeden Level mit der Zeit herunter, jedoch gibt es keinen Malus, wenn sie auf Null sinkt.

Das Spiel erinnert ein wenig an H.E.R.O. Helicopter Emergency Rescue Operation.


Gestaltung[Bearbeiten]


Raum 1 ist noch relativ harmlos.
Man kann nur mit dem Wurfhaken zwischen Plattformen wechseln.
Die Raumauswahl



Hier müssen wir pausenlos Gleitern ausweichen.
Raum 3




Grafik[Bearbeiten]

Die Räume, in denen man die Steine finden muss, sind jeweils einen Bildschirm groß. Der Hintergrund ist schwarz, davor sind die mehrfarbigen Plattformen. Das eigene Sprite ist nur rudimentär animiert, wie auch die meisten Gegner.

Sound[Bearbeiten]

Das Spiel bietet simple Soundeffekte, Musik ist nicht zu hören.

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung

  • F1 : Sound an/aus.
  • F7 : Pause.
  • Joystick nach links und rechts: Nach links/rechts gehen.
  • nach vor und zurück: Seil nach oben/unten klettern.
  • Joystick nach vorne und Feuerknopf drücken: Wurfhaken nach oben schießen.
  • Joystick zurück und Feuerknopf drücken: Wurfhaken nach unten schießen.
  • Feuerknopf drücken: Schießen (wenn möglich).


Lösung[Bearbeiten]

Tipps

  • Die Pausefunktion blendet das Spielgeschehen zum Glück nicht aus, daher kann man sie gut nutzen, um den Weg zu den Kristallen zu planen.
  • Manche Kristalle erscheinen erst, wenn man zuvor andere eingesammelt hat.
  • Manchmal verschwinden Energiefelder oder Teile davon, wenn man bestimmte Kristalle einsammelt, und geben so den Weg erst frei.


Cheats[Bearbeiten]

In der CSDb gibt es Cracks mit einer Trainerfunktion.

Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
Noch keine Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.


Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Hier schreiben die Autoren und jeder der möchte, seine persönliche Meinung und Sonstiges zum Spiel rein. Evtl. gibts noch Hinweise auf eine Schulnote."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover[Bearbeiten]


Cover-Vorderseite (Kassette)
Cover-Rückseite (Kassette)



Videomitschnitt[Bearbeiten]


Longplay


Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Ivanpaduano
  1. Ivanpaduano - 4177 (28.01.2020)
  2. Riemann80 - 4057 (26.01.2020)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)


2. Platz von Riemann80 3. Platz von Leer
2. Platz von Riemann80 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]


Videos