Rekenwonder

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rekenwonder
Titelbild vom Spiel
Entwickler Edwin Neuteboom
Firma Radarsoft
Verleger Radarsoft, Micro Application
Musiker Edwin Neuteboom
HVSC-Datei /GAMES/M-R/Rekenwonder.sid
Release 1984
Plattform(en) C64, MSX
Genre Lernspiel
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (abwechselnd)
Steuerung Icon tastatur.png
Medien Icon kassette.png Icon disk525.png
Sprache Sprache:französisch Sprache:niederländisch
Information
  • auch bekannt als Chiffres Sprache:französisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
Noch keine Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.


Beschreibung[Bearbeiten]

Rekenwonder ist ein Lernspiel für die vier Grundrechenarten, das 1984 für den C64 erschien. Es besteht aus zwei Spielmodi, einen für einen Spieler, und einen für zwei. Im Einzelspielermodus schweben Blasen mit zwei Zahlen und einem Rechenzeichen von oben herab auf eine Barriere zu, unter der eine Spielfigur versucht, zu einem Hubschrauber zu laufen. Tippt man das Ergebnis der durch die Blasen gegebenen Rechenoperation ein, bevor diese die Barriere erreicht haben, läuft die Spielfigur ein Stück weiter. Man kann die Bewegungsgeschwindigkeit der Blasen, die möglichen Rechenoperationen und den Schwierigkeitsgrad vor Spielbeginn einstellen. Im Zwei-Spieler-Modus kriegt jeder abwechselnd eine Rechenaufgabe gestellt und muß schnell genug das richtige Ergebnis eintippen. Bei richtiger Eingabe bewegt sich die eigene Spielfigur ein Stück weiter auf einem Plattform-Parcours auf dem Weg zu einem Ziel (Glocke). Bei falscher Eingabe bleibt man stehen. Wird vor Ablauf eines Zeitlimits nichts eingegeben, wird man zur Strafe zurückversetzt. Schwierigkeit und zulässige Rechenoperationen können vor der Partie eingestellt werden.

Gestaltung[Bearbeiten]


Zähl die Zahlen zusammen, bevor sie die Barriere erreichen.
Geschafft, der Hubschrauber ist erreicht.
Eine neue Höchstpunktzahl!



Der 2-Spieler-Modus



Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung

Im Titel:

  • F1 : Einzelspielmodus
  • F3 : 2-Spieler-Modus

Vor Spielbeginn:

  • F1 , F3 , F5 , F7 : Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren bzw. Dividieren aus- oder abwählen
  • 1  bis 9 : Schwierigkeitsgrad wählen; Geschwindigkeit wählen (nur Einzelspielmodus)
  • RETURN : weiter



Lösung[Bearbeiten]

Man muß halt richtig rechnen.


Cheats[Bearbeiten]

Cheats sind keine bekannt.

Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Hier schreiben die Autoren und jeder der möchte, seine persönliche Meinung und Sonstiges zum Spiel rein. Evtl. gibts noch Hinweise auf eine Schulnote."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Keiner
  1. Keiner - 0 (tt.mm.jjjj)
  2. Niemand - 0 (tt.mm.jjjj)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)

2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer
2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]

Niederländische Version


Französische Version


Videos