Zaga

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zaga
Titelbild vom Spiel
Entwickler Henrik Wening
Firma Kingsoft
Verleger Kingsoft, Anirog Software, Micro Selection
Release 1984
Plattform(en) C64
Genre Arcade
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (abwechselnd)
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png Icon tastatur.png
Medien Icon kassette.png Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information
  • auch bekannt als Zaga Mission Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
Noch keine Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 4. März 2019 - 20730 downs
Lemon64 6,0 4. März 2019 - 22 votes


Beschreibung[Bearbeiten]

Zaga ist ein isometrisches Arcade-Spiel, bei dem man einen Hubschrauber durch einen Hindernisparcours steuert.

Ziel des Spiels ist es, mit dem Hubschrauber durch alle Hindernisse hindurch das Ende des tückischen Systems zu erreichen. Dabei stellen sich einem zuerst nur Mauern und später bewegliche Tore sowie Strahlenschranken in den Weg, die es zu umfliegen oder durchdringen gilt. Dabei hilft nur fliegerisches Können,

Den Flugzeiten des Hubschraubers sind durch den Spritverbrauch natürliche Grenzen gesetzt. Dieser hängt natürlich von der Geschwindigkeit ab. Wenn der Sprit ausgeht, verliert man einen Hubschrauber. Der momentane Vorrat wird auf der grünen Säule rechts angezeigt. Wenn man einen Landeplatz anfliegt, wird er automatisch aufgefüllt.

Man kann auf zweierlei Arten einen Hubschrauber verlieren, nämlich durch mangelnden Benzinvorrat (s.o.) oder durch Kollision mit einem Hindernis. Falls man noch einen Hubschrauber besitzt (Anzeigen unten rechts), startet man vom letzten angeflogenen Landeplatz.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Punkte zu erhalten. Zum einen bekommen man pro Bewegung 10 Punkte und zum anderen erhält man den verbleibenden Spritvorrat als Bonus gutgeschrieben, wenn ein Landeplatz angeflogen wird. Sollten man einen Landeplatz nicht anfliegen, erhält man zwar keine Benzinauffüllung, dafür aber die doppelte Punktzahl für den verbliebenen Vorrat. Alle 20.000 Punkte erhält man einen Extrahubschrauber.
Zaga kann von bis zu zwei Spielern gespielt werden. Der Wechsel findet jeweils beim Verlust eines Hubschraubers statt.


Die Geschichte


Der Planet Zaga 1 ist in ernsthaften Schwierigkeiten. Das Kraftwerk, das das Lebenserhaltungssystem versorgt, hat einen bedrohlichen Störfall. Das Kraftwerk wurde zum Schutz vor kosmischer Strahlung unterirdisch gebaut, und befindet sich am Ende eines labyrinthbartigen Tunnelsystems. Ein Pilot muss einem manövrierbaren Hubschrauber durch die Tunnel zum Kraftwerk fliegen, um den Schaden zu beheben.

Gestaltung[Bearbeiten]


Auf dem Landeplatz am Anfang
Die gelbe Sicherheitstür geht auf und zu.
...noch ein Bild...



Grafik[Bearbeiten]

Das Spiel ist in einer isometrischen Ansicht gehalten, die ein wenig an Zaxxon erinnert.

Sound[Bearbeiten]

Es gibt keine Musik im Spiel, nur Geräuscheffekte.

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung

Die Steuerung erfolgt mit einem Joystick an Port 1 oder 2. Die Höhe Ihres Hubschraubers wird durch Auf- und Abwärtsbewegung des Joysticks beeinflusst. Die Höhe kann auf der linken Säule, dem Höhenzeiger, kontrolliert werden. Der Bewegung des Joysticks nach links oder rechts folgt die Gleiche für den Hubschrauber. Allen vier Richtungen sind Grenzen gesetzt, die aber ohne Gefahr erreicht werden können. Dadurch kann Ihr Hubschrauber nicht zerstört werden. Zur Bewegung des Hubschraubers und zur Geschwindigkeitskontrolle muss der Feuerknopf am Joystick gedrückt werden. Durch längeres Drücken wächst die Geschwindigkeit bis zum Maximum an. Dieser Wert kann auf der lila Skala mittelinks abgelesen werden.

Als zusätzliche Steuerhilfe kann mit SHIFT  oder SHIFT-LOCK  ein Richtungskontrollsystem aktiviert werden, welches mittels eingeblendeter Pfeile die möglichen Richtungen ohne Kollision anzeigt.


Bedienung im Titel
  • F1  oder Joystick nach vorne: Hubschrauber nach links/rechts steuern.
  • F3  oder Joystick zurück: Höhe nach oben/unten verändern.
  • F5 : Infos zur Steuerung
  • F7 : C64-Neustart


Bei der Steuerungswahl
  • F1  oder Joystick nach vorne: normale Steuerung wählen
  • F3  oder Joystick zurück: Pilot-Modus


Bedienung im Spiel
  • Joystick nach links und rechts: Hubschrauber nach links/rechts steuern.
  • nach vor und zurück: Höhe nach oben/unten verändern.
  • Feuerknopf drücken: Schub geben.
  • SHIFT  oder SHIFT-LOCK : Steuerungshilfe aktivieren.
  • RESTORE : Abbruch und Neustart
  • F7 : Spielpause



Lösung[Bearbeiten]


Cheats[Bearbeiten]

  • Pokes (ungetestet)
POKE 9551,9 ($254f,a9) - unendlich Leben
POKE 12155,169 ($2f7b,a9) - unendlich Leben
POKE 14601,169 ($3909,a9) - unendlich Leben
POKE 15204,169 ($3b64,a9) - unendlich Leben - (für Version "1-filed")
  • Speicheradressen:
$3100 = Hauptpgmstart
$32f0 = lda #$03 (Hubschraberanzahl zu Beginn)
$3909 = dec $40 (Hubschrauberanzahl -1)
$0040 = Hubschrauberanzahl aktuell

Kritik[Bearbeiten]

64'er (Ausgabe Januar 1985): "Dieses Spiel erreicht zwar nicht ganz die Perfektion von Zaxxon, aber erfreulicherweise wird auch dieses Spiel für nur 29 Mark (Kassette) beziehungsweise 39 Mark (Diskette) angeboten, ein Bruchteil dessen, was vergleichbare Spiele aus den USA kosten." (M. Kohlen/ Albert Absmeier)

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Riemann80
  1. Riemann80 - 3530 - 1 (04.03.2019)
  2. Niemand - 0 (tt.mm.jjjj)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)

2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer
2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]


Videos