Bomico

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.
Bomico
Gründungsdatum 1987[1]
Firmenschließung 1996
Unternehmenssitz Kelsterbach, Deutschland
Anzahl der Mitarbeiter ca. 140 (fest) und ca. 130 (frei) (Stand:1996)
Branche Computerspiele
Informationen Übernommen von Infogrames


Bomico Entertainment Software (kurz: Bomico) war ein deutscher Computerspielevertrieb, der in den 1990ger Jahren seine Glanzzeit hatte. Die Firma wurde 1987 gegründet.. Neben den Vertrieb und den Betrieb einer Spielehilfshotline, wurden auch einige eigene Computerspiele entwickelt. 1991 wurde mit Laguna Video Games eine Tochterfirma für Vermarktungund Vertrieb von Konsolenspielen gegründet.1993 kam es zur Gründung des Publishers Sunflowers. Am 05.03.1996 wurde Bomico von der Philips Media übernommen, etwa 1 Jahr später kaufte die französische Firma Infogrames Bomico.


Spiele[Bearbeiten]

Fugger (1988).


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Bomico

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://web.archive.org/web/19961226152113fw_/http://www.bomico.de:80/info/index.html