Bug-Byte

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bug-Byte Software Ltd.
Firmenlogo
Gründungsdatum 1980
Schließungsdatum 1985
Unternehmenssitz Mulberry House, Canning Place, Liverpool / London, England
Unternehmensleitung Tony Baden, Tony Milner
Anzahl Mitarbeiter
Mitarbeiter (Auswahl) Eugene Evans, Matthew Smith
Umsatz
Branche Video- und Computerspiele
Website
Information 1985: Nutzung der Marke "Bug-Byte" durch Argus Press Software, ab 1988 als Grandslam - Bug Byte und Grandslam Bug Byte Premier.

Die britische Spielefirma Bug-Byte Software Ltd., die von den zwei Oxford Studenten der Chemie Tony Baden und Tony Milner gegründet wurde, programmierte in den 1980er Jahren eine Menge Computerspiele für den C64 und andere Commodore-Computersystemen, sowie für BBC Micro, Oric und Spectrum. Schon im Jahr 1985 wurde Der Spielehersteller von Argus Press Software, eine Tochterfirma des britischen Zeitschriftenverlags Argus Press, übernommen, die sich im Jahr 1988 zu Grandslam Entertainment Ltd‎‎ umbenannte. Allerdings erschienen bis im Jahr 1988 Spiele unter dem Label "Bug-Byte".

Die Firmenanschrift war: "Mulberry House, Canning Place, Liverpool L1 8JB,UK".
Im Jahr 1986-88 war die Firmenanschrift: "Victory House, Leicester Place, London WC2H 7NB"

C64-Spiele (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Bug-Byte
WP-W11.png Wikipedia: Bug-Byte Sprache:english