Bug-Byte

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bug-Byte Software Ltd.
Firmenlogo
Gründungsdatum 1980
Firmenschließung 1985
Unternehmenssitz Liverpool, Großbritannien
(ab 1986 in London, UK)
Firmenleitung Tony Baden, Tony Milner
Bekannte Mitarbeiter Eugene Evans, Matthew Smith,
Alan Maton, Soo Maton
Branche Video- und Computerspiele


Die britische Spielefirma Bug-Byte Software Ltd. wurde von zwei Chemie-Studenten in Oxford gegründet. Tony Baden und Tony Milner programmierten in den 1980er Jahren eine größere Anzahl Computerspiele für den C64 und andere Commodore-Computersysteme. Außerdem entwickelten die beiden für BBC Micro, Oric und den ZX Spectrum.


Schon im Jahr 1985 wurde der Spielehersteller von Grandslam Entertainment übernommen.


Der Markenname Bug-Byte wurde von Grandslam noch bis 1988 verwendet. Nach 1988 wurde vereinzelt noch die Labels Grandslam - Bug Byte oder Grandslam Bug Byte Premier verwendet.


C64-Spiele (Auszug)[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Bug-Byte
WP-W11.png Wikipedia: Bug-Byte Sprache:english