C-2048

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
C-2048
C-2048 Titelbildschirm
Spiel Nr. 724
Entwickler ALeX, Taxim, Retrofan
Firma P1X3L.net
Verleger RGCD
Musiker Taxim
HVSC-Datei /MUSICIANS/T/Taxim/C-2048.sid
Release 2014
Plattform(en) C64
Genre Logik
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port1.pngIcon joystick.png
Medien Icon cartridge.png Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Alternativen


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.00 Punkte bei 7 Stimmen (Rang 605).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 4 03. Juni 2015 - "befriedigend" - 318 downs


Beschreibung[Bearbeiten]

"C-2048" ist die C64-Umsetzung eines beliebten Handyspiels. Auf einem Spielfeld mit einer Größe von 4×4 Feldern müssen zwei Spielsteine, die mit Zweierpotenzen beschriftet sind, mit der gleichen Wertigkeit zusammengeführt werden, damit sie verschmelzen und eine neuen Stein mit der Summe der beiden Einzelsteine bilden. Zum Beispiel zwei Steine mit dem Wert "2" verschmelzen zu einem Stein mit dem Wert "4". Nach jedem Zug erscheint ein neuer Stein mit den Werten "2" oder "4" auf dem Feld, so dass es bald recht eng auf dem Spielfeld wird und daher Platz geschaffen werden muss. Ist das Spielfeld voll und kein Stein kann mehr bewegt werden, ist das Spiel zu Ende. Die Punktzahl des Spielers steigt jeweils um den Wert der zusammengeführten Steine.

Das Programm war der Beitrag von P1X3L-Net für die 16k-Compo 2014 von RGCD[1] und belegte den 7. Platz.


Gestaltung[Bearbeiten]

Das Spiel ist grafisch sauber umgesetzt. Die Farben sind gut gewählt. Verwechslungsgefahr besteht nicht. Es spielt sich auch schön flüssig, so dass man nicht gegen die Steuerung kämpft, sondern schön im Flow spielen kann.
Die In-Game-Musik von Taxim passt sehr gut zum Spiel und geht ins Ohr, ohne nach wenigen Minuten schon nervig zu werden.

Hinweise[Bearbeiten]

"Schritt für Schritt"
Steuerung
  • Joystick nach vorne = Alle Steine nach oben
  • Joystick nach links = Alle Steine nach links
  • Joystick nach rechts = Alle Steine nach rechts
  • Joystick zurück = Alle Steine nach ... äh ... unten
  • Feuerknopf drücken = Pause
  • M   Musik aus/ein
  • B   Das Spiel wechselt zwischen s/w-Modus und Farbmodus
  • RUN/STOP  Spielabbruch


Wird eine Richtung angegeben, bewegen sich alle Steine auf dem Feld in die entsprechende Richtung, bis sie von einem anderen Stein oder der Spielfeldbegrenzung aufgehalten werden. Treffen dabei zwei Steine mit dem gleichen Wert aufeinander, verschmelzen diese zu einem Stein mit der Summe beider Einzelwerte.


Tipps

Immer versuchen, die hohen Steine in einer bestimmten Ecke zu generieren, also z.B. oben links die höchsten Werte, unten rechts die niedrigsten. So ist die Chance größer, Steine mit der gleichen Wertigkeit zusammen zu haben.


Lösung[Bearbeiten]

Cheats[Bearbeiten]

Ein Easteregg: Wenn man während des Lade-Screens der Cartridge-Version 4,6,9,0 gleichzeitig drückt, startet das Spiel als "C-4096". Dies funktioniert nicht in der Disketten-Version.

Kritik[Bearbeiten]

Rockford: "Das Smartphone-Spiel hatte mich kurzfristig in den Klauen, demzufolge war ich erfreut, 2048 jetzt auch auf dem C64 spielen zu können. Es geht wirklich, im Gegensatz zu anderen Umsetzungen für den C64, flüssig von der Hand und ruckelt nicht. Immer wieder gut für ein Spiel zwischendurch. Ich gebe eine 7. Die Umsetzung ist zwar top, es bleibt aber "nur" ein Knobelspielchen."

TheRyk: "Nach Meinung vieler, die sich zur RGCD 2014 äußerten, gehört dieser Titel vor allem musikalisch zu den besten Spielen des Wettbewerbs. Als jemand, der sein Handy nur zum Telefonieren benutzt, war ich zunächst skeptisch, kann es aber ohne Bedenken auch smartphone-non-affinen Spielern unbedingt empfehlen. Super-Denkspiel, 8 Punkte."

GenerationCBM: "Prima Umsetzung des dezent süchtig machenden Originalkonzepts von Gabriele Cirulli. Plattformübergreifend definitiv eine der besseren Versionen, weil hinreichend schnell und flüssig und damit deutlich besser spielbar als so manche andere ruckelige Portierung. Hat nur leider einen kleinen Schönheitsfehler verglichen mit dem Original: C-2048 betrachtet sich beim Erreichen des 2048er-Klötzchens als "gewonnen" und beendet das Spiel ohne Wenn und Aber, während das Originalspiel (und praktisch alle Ports) bei Bedarf unendlich weiter gehen bis kein Platz mehr ist (sprich, zwei 2048er ergeben zusammen ein 4096er-Klötzchen, zweimal 4096er macht ein 8192er, usw.). Das hat für die Highscore-Wertung hier relativ beträchtliche Auswirkungen, denn beim 2048er-Klötzchen hat man sowieso immer ganz knapp über 20.000 Punkte. Will man mehr, muss man hier sozusagen künstlich verzögern und absichtlich sub-ideale Fehler in seine Runde einbauen, und das ist schon irgendwie widersinnig. Ausserdem ist es (derzeit) nicht ganz frei von Bugs, z.B. reagiert das Spiel hin und wieder genau entgegengesetzt der Eingabe. Trotzdem insgesamt ein schönes Ding, das ich gerne spiele."

Sonstiges[Bearbeiten]

Als neuer Stein erscheint mit der Wahrscheinlichkeit von etwa 10 % eine "4" und 90 % eine "2".

Easteregg[Bearbeiten]

  • Wenn man das Cartridge-Image "C-2048.crt" mit einem ZIP-kompatiblen Packer entpackt, findet man zusätzliche Dateien.

Cover[Bearbeiten]

  • Für dieses Spiel ist noch kein offizielles Cover erschienen.

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von GenerationCBM
  1. GenerationCBM - 28.404 (19.06.2015)
  2. Werner - 24.772 (19.06.2015)
  3. TheRyk - 16.516 (19.07.2015)
  4. Rockford - 12.768 (07.06.2015)
  5. Keule - 2.316 (10.07.2017)

2. Platz von Werner 3. Platz von TheRyk
2. Platz von Werner 3. Platz von TheRyk


Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. C64 16KB Cartridge Game Development Competition 2014 Sprache:englisch