Commando 86

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Commando (Begriffsklärung).
Commando 86
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 782
Entwickler Finlay Munro
Firma Elite Systems
Verleger Elite Systems, HIT-PAK
Musiker Mark Cooksey
HVSC-Datei /MUSICIANS/C/Cooksey_Mark/Commando_86.sid
Release 1987
Plattform(en) C64, ZX Spectrum
Genre Shoot'em Up, Gauntlet
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (simultan)
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png
Medien Icon disk525.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch
Information in den USA als "Duet" veröffentlicht
"Zusatzspiel" der Compilation "6-Pak Vol. 1"
Vorgänger: Commando


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
3.80 Punkte bei 5 Stimmen (Rang 764).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 20. Juni 2006 - "sehr gut" - 19184 downs
Lemon64 3,9 9. April 2004 - 36 votes

Beschreibung[Bearbeiten]

1986, also nur ein Jahr nach dem recht erfolgreichen Commando, kündigte Elite unter seinem Budget Label HIT-PAK das Spiel "Commando 86" an, ließ es aber wohl erst 1987 vom Stapel[1], in den USA als "Duet". Während der Titel "Commando" auf das Kriegsszenario deutet, weist "Duet" wohl auf den 2-Spieler-Simultan-Modus hin. Das Spielprinzip, sich multidirektional scrollend zu zweit durch Labyrinthe voll von durch Generatoren undendlich ausgespuckten Feinden zu ballern, ist natürlich von Gauntlet übernommen worden.

Animation vom Spielstart

Gestaltung[Bearbeiten]

Graphisch ist Commando 86 alles andere als ein Augenschmaus. Man erkennt zwar, dass der Hintergrund Dschungel darstellen soll, vieles andere lässt sich kaum identifizieren, bei den unförmigen Spielersprites braucht man schon viel Phantasie, um sich sehr schwer gepanzerte Soldaten vorzustellen.

Level 2 - Game Over

Die Titelmusik kann als ganz gut gelungen gelten, der Beginn ist eine ziemlich eindeutig erkennbare C64-Version von Mike Oldfield's Tubular Bells.

Hinweise[Bearbeiten]

Bild vom 2-Spieler-Mode
  • Modi: Im Titel-Screen kann mit den Tasten F1  und F3  ausgewählt werden, ob allein oder zu zweit gespielt werden soll.
  • Pause: F5  und F7  führen zu einem Pause-Modus.
  • Ziel: Man muss möglichst alle in den Levels versteckten "Documents" sammeln.
  • Upgrades: Unbewegliche, nicht zerstörbare Objekte bringen Vorteile wie "Shield", also einen Schutzschild.


Lösung[Bearbeiten]

Es gibt ein Spielende, das man aber nur erlebt, wenn in den insgesamt 20 Levels keine Dokumente vergessen wurden.

Cheats[Bearbeiten]

Zahlreiche Versionen enthalten einen Unlimited Energy Trainer, z.B. die Hotline Version von 1987, s.u.


Kritik[Bearbeiten]

TheRyk: "Die Elite-Version von 1985 erfreute sich damals großer Beliebtheit, ist aber unter Experten auch nicht unumstritten geblieben. Dass es viel schlechter geht, wurde mit Commando 86 dann aber endgültig bewiesen. Von einer offiziellen Elite-Fortsetzung von Commando hätte wohl mancher mehr erwartet als Gauntlet für Arme im Commando-für-Arme-Look, mehr ist es leider nicht. Der Umstand, dass es nur als Compilation-Dreingabe veröffentlicht wurde, sagt schon einiges aus, meiner Meinung nach hätte sich Elite den Release besser ganz verkneifen sollen. Die Musik ist ganz hübsch, das Spiel aber ist wirklich eher schlecht. Einem home-brewn release hätte man wohl einiges verziehen. Als offizielle Fortsetzung eines auf dem C64 auch nicht gerade super umgesetzten, aber beliebten und deutlich besser gemachten Games fällt Commando 86 glatt durch. 3 Punkte sind inklusive Bonus für die Titelmusik und den 2-Spieler-Modus schon geschmeichelt."

ThunderBlade: "Mir war das Spiel erst unter dem Namen Duet untergekommen. Daher verglich ich es nie mit Commando, denn sobald man das tut ist man natürlich vollkommen enttäuscht, die eigentlich gute Musik wirkt gegen den Hit von Hubbard blass, das Gameplay langweilig. Doch für sich genommen ist das Spiel gar nicht mal so schlecht. Gerade weil nicht wie bei Gauntlet scheinbar Gegner aus dem Nichts 'generiert' werden, sondern eher das Suchen und Finden im Vordergrund steht, hab ich es damals ganz gerne gespielt. 5 Punkte."

FXXS: "Also da hätte man ganz klar lieber die in der C64 Version fehlenden Levels vom Commando-Automaten als Fortsetzung veröffentlichen sollen... 4 Punkte."

Sonstiges[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

Wegen der verspäteten Fertigstellung wurde der Name der Spectrum-Version von Commando 86 in Commando 87 und dann in "Duet" geändert. Als "Duet" war das Spiel schließlich ein Zusatzspiel in der Spielesammlung 6-Pak (Sammlung) Volume 1, also quasi Spiel 7 von 6. Dies könnte man so interpretieren, dass Elite Systems sich wenig Illusionen über die geringe Qualität des Spiels machten.

Cover[Bearbeiten]

"Cover"

Videomitschnitt[Bearbeiten]

Video zum Spiel von rainstorm1977, hier die "Duet" Version

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von PAT
  1. PAT - 102.110 (27.02.2017)
  2. FXXS - 29.320 (08.01.2017)
  3. TheRyk - 6.110 (07.01.2017)
  4. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)

2. Platz von FXXS 3. Platz von TheRyk
2. Platz von FXXS 3. Platz von TheRyk


Weblinks[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.zzap64.co.uk/cgi-bin/displaypage.pl?issue=025&page=041&magazine=zzap

Videos[Bearbeiten]