Computer des Jahres

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baustelle Dieser Artikel befindet sich im Aufbau und ist vorläufig als Entwurf einzustufen.


Der Computer des Jahres bzw. Mikrocomputer des Jahres ist eine Auszeichnung für Computersysteme der Computerzeitschrift CHIP, die allerdings von amerikanischen und europäischen Fachzeitschriften durchgeführt wird, und zwar seit dem Jahr 1981. Unter anderem sind neben der CHIP noch diese Computerzeitschriften beteiligt : Micro Mix (Holland), Micro 07 (Frankreich), Bit (Italien), Practical Computing (England), sowie Personal Computing (USA), wobei die Anzahl der ausländischen Computerzeitschriften im Laufe der Jahre zunahm.

Durch die Computervielfalt wurde 1983 neben den bisherigen Kategorien Personal-Computer (kurz: PC) und Home-Computer (zu deutsch: Heimcomputer) erstmalig die Kategorien Hand-held-Computer und Portable Computer eingeführt.
1986 erfolgte die Unterteilung der Kategorie Personal-Computer in die Prozessor-Kategorien PC8086/8088 (XT-Prozessoren), PC80286/80386 (AT-Prozessoren) und PC68000/68020 (Motorola-Prozessoren).


Wahlkriterien

Folgende Kriterien gelten für die Wahl des Computer des Jahres:

  • Fertig entwickeltes, ausgereiftes Computersystem
  • Gewisse Marktverbreitung
  • Technische, zukunftsorientierte Besonderheiten
  • Computersystem sollte richtungsweisend für den gesamten Markt sein


Wahlergebnisse[Bearbeiten]

  • 1980: ZX-80? (Kategorie: Home-Computer) und ??? (Kategorie: Personal-Computer)
  • 1981: Atari 400/800??? (Kategorie: Home-Computer) und CBM 8032 (Kategorie: Personal-Computer)
  • 1982: VC20 (Kategorie: Home-Computer) und Sirius 1 (Kategorie: Personal-Computer)
  • 1983: C64 (Home-Computer), IBM PC (Personal-Computer), Kaypro II (Portable Computer), Epson HX 20 (Hand-held-Computer)
  • 1984: C64 (Home-Computer), Apple Macintosh (Personal-Computer), Compaq plus (Portable Computer), Sharp PC 5000 (Hand-held Computer)
  • 1985: Amstrad CPC 464 (Home-Computer), Philips PC Yes (Personal-Computer), ?? (Portable Computer), ?? (Hand-held)
  • 1986: CPC 6128 (Home-Computer) ?, Atari ST??, AST Premium/286 ??, ?? (Personal-Computer), ?? (Portable Computer), ?? (Hand-held)
  • 1987: Commodore Amiga 500 (Home-Computer), IBM Personal System/2 Modell 30 (PC8086/8088), Tandon PAC 286 (PC80286/80386), Apple Macintosh II (PC68000/68020), Compaq Portable III (Portable Computer), Zenith Z183 (Handheld)
  • 1988: Atari ST 520/1040 (Kategorie: Homecomputer), Zenith Eazy PC (Kategorie: 8088), Compaq Desktop 386/25 (Kategorie:80286/386), Apple Macintosh II (PC68000/68020), Compaq Portable III (Portable Computer), Zenith Turbosport 386 (Handheld)
  • 1989: Amiga 500 (Kategorie: Homecomputer), IBM Personal System/2, Modell 30 (Kategorie: 8086/8088), Dell 325 (Kategorie:80286/386), Apple Macintosh II (PC68000/68030), Toshiba 5200(Portable Computer), Zenith Turbosport 386 (Handheld)
  • 1990: Amiga 500 (Kategorie: Homecomputer), Psion MC400 (Kategorie Laptops), Dell System 325 mit i80386 25 MHz, 1MByte RAM, 90 MByte Festplatte (Kategorie:80286/386),
  • 1992 (durch Leserwahl): u.a. Escom 486-DX33 Big-Tower mit 8 MByte RAM, 170 MByte Festplatte, 512K SVGA
  • 1993: ?
  • 1994: Colani Vobis Highscreen