CBM

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

CBM ist die Abkürzung für die amerikanisch-kanadische Computerfirma Commodore Business Machines (kurz: Commodore), die sich später in Commodore International Limited umbenannt hat. Aufgrund von Ungereimtheiten bei der internationalen Benennung von hergestellten Computergeräten wie z.B. beim PET, erfolgt bei einigen Geräten die Benennung durch CBM gefolgt von einer Nummer, die auf das Produktmodell zurückschließen lässt.

Modellbezeichnungen[Bearbeiten]

Anfang der 1980er Jahre erfolgt die eigentliche Benennung im Heimcomputerbereich mit VIC (in deutschsprachigen Ländern mit VC) und ab Mitte der 1980er Jahre nur noch als Commodore (abgekürzt entweder als C-1581 oder C=1581). Typisch bei Laufwerksbezeichnungen: Während die 1540 und frühe Versionen der 1541 analog zum Namen des VIC-20-Computers unter Bezeichnungen wie "VIC-1540" und "VIC-1541" (bzw. in Deutschland "VC-1541") vertrieben wurden, verwenden spätere Laufwerke wie dieses das schlichte Namensmuster mit vierstelliger Ziffer, "1571". Denkbar und eingesetzt wurden auch Titel wie "Commodore 1571", "Model 1571" und vereinzelt "CBM 1571", dagegen wurde die Namensvariante "VC-1571"/"VIC-1571" von Commodore wohl nie verwendet, da die "V(I)C"-Nomenklatur zum Zeitpunkt der Markteinführung dieses Laufwerks längst ad acta gelegt worden war.

In der Regel werden alle Computersysteme, Floppys und Drucker, die direkt mit dem PET in Verbindung gebracht werden, sowie seine Nachfolger als CBM-Geräte bezeichnet. Ausnahmen sind hierbei der CBM64, CBM128 und CBM1541.

Die Gerätebezeichnungen unterschieden sich je nach vorgesehenem Markt erheblich und besonders bei den CBM-500/600/700-Serien[1] lagen die internationalen Bezeichnungen und jene für Europa, speziell in den deutschsprachigen Ländern weit auseinander.


Übersicht von CBM-Geräten[Bearbeiten]

CBM-Kürzel Alias-Bezeichnung Gerätetyp
CBM C2N Commodore 1530, VC-1530 Datasette
CBM 64 Commodore 64, C64, C=64, VIC-64
CBM 128 Commodore 128, C128,C=128
CBM 128-80 Commodore 710 ('B' Series)
CBM 256-80 Commodore 720 ('B' Series)
CBM 500 Commodore 500, P500, B500 ('B' Series)
CBM 505 Commodore 505 ('B' Series)
CBM 510 Commodore 510 ('B' Series)
CBM 610 Commodore 610, B128-80 ('B' Series)
CBM 620 Commodore 620, B256-80 ('B' Series)
CBM 630 Commodore 630, BX256-80 ('B' Series)
CBM 710 Commodore 710, CBM 128-80, B128-80HP ('B' Series)
CBM 720 Commodore 720, CBM 256-80, B256-80HP ('B' Series)
CBM 730 Commodore 730, CBMX 256-80, BX256-80HP ('B' Series)
CBM 900 Commodore 900, C900 [2][3] Workstation/Server
CBM 1351 Commodore 1351 Maus
CBM 1541 Commodore 1541, VC-1541, VIC-1541 Floppy
CBM 1526 Commodore 1526 Nadeldrucker
CBM 2001 PET 2001
CBM 2021 Commodore 2021 Thermodrucker
CBM 2022 Commodore 2022 Drucker
CBM 2023 Commodore 2023 Drucker
CBM 2031 Commodore 2031 Floppy
CBM 2031LP Commodore 2031LP Floppy
CBM 2040 Commodore 2040 Floppy
CBM 3001 Europäischer PET 2001
CBM 3008 Commodore 3001
CBM 3016 Commodore 3016
CBM 3022 Commodore 3022 Drucker
CBM 3023 Commodore 3023
CBM 3032 Commodore 3032
CBM 3040 Commodore 3040 Floppy
CBM 3050 Commodore 3050 Plotter
CBM 4008 Commodore 4008
CBM 4010 Commodore 4010 Sprachsynthesizer
CBM 4016 Commodore 4016
CBM 4022 Commodore 4022 Drucker
CBM 4022P Commodore 4022P Drucker
CBM 4023 Commodore 4023 Drucker
CBM 4031 Commodore 4031 Floppy
CBM 4032 Commodore 4032
CBM 4040 Commodore 4040 Floppy
CBM 4064 PET 64 bzw. Educator 64
CBM 6400 Commodore 6400 Drucker
CBM 8010 Commodore 8010 (OEM Prentice Star 103-232) Modem
CBM 8022 Commodore 8022 Drucker
CBM 8023 Commodore 8023 Drucker
CBM 8023P Commodore 8023P Nadeldrucker
CBM 8024 Commodore 8024 (OEM Mannesmann-Tally MT100) Nadeldrucker
CBM 8026 Commodore 8026 Typenraddrucker
CBM 8026B Commodore 8026 Typenraddrucker
CBM 8027 Commodore 8027 Typenraddrucker
CBM 8028 Commodore 8028 Typenraddrucker
CBM 8029 Commodore 8029 Typenraddrucker
CBM 8032 Commodore 8032
CBM 8032P Commodore 8032P Drucker
CBM 8032SK Commodore 8032SK
CBM 8050 Commodore 8050 Floppy
CBM 8075 Commodore 8075 Plotter
CBM 8096 Commodore 8096
CBM 8096SK Commodore 8096 SK
CBM 8250 Commodore 8250 Floppy
CBM 8250LP Commodore 8250LP Floppy
CBM 8280 Commodore 8280 Floppy
CBM 8229 Commodore 8229 Drucker
CBM 8296 Commodore 8296
CBM 8296D Commodore 8296D
CBM 8300 Commodore 8300 Drucker
CBM D9060 Commodore D9060 Festplatte
CBM D9090 Commodore D9090 Festplatte

Quellen[Bearbeiten]

  1. B-Series: Detaillierte Historie und Hardware-Beschreibung bei insectria.org Sprache:englisch
  2. C900 Sammlerstück auf c-900.org Sprache:englisch
  3. C900 Sammlerstück auf zimmers.net Sprache:englisch