Floppy

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das englische Wort Floppy wird im Deutschen als Abkürzung von floppy disk drive (kurz: FDD) für das Diskettenlaufwerk verwendet. Manchmal auch, wie im Englischen üblich, als Kurzform für floppy disk (kurz: FD), also die Diskette.

Diskettenlaufwerke für den C64/128/16/ VC20[Bearbeiten]

Im C64-Wiki wird für die Diskettenlaufwerkmodelle der Heimcomputerserie von Commodore nur noch die 4stellige Modellnummer verwendet!

Das Standard-Diskettenlaufwerk des C64 ist die 1541, es funktionieren auch die 1570, 1571, 1581, sowie die SFD-1002. Über den Userport können mit Hilfe eines IEEE-488-Interface-Steckmoduls auch Laufwerke mit einer parallelen Schnittstelle angeschlossen werden, z.B. das SFD-1001.

Standard beim VC 20 ist die VC-1540, die nur an diesem Computer betrieben werden kann, am C128 sind es 1570/71. Am C16/116 bzw. Plus/4 findet die 1551 Verwendung, sozusagen eine 1541 mit parallelem Anschluss.

Commodore-Diskettenlaufwerke lassen sich auch über Adapterkabel (siehe X1541) an PCs anschließen.

Moderne Ersatz-Diskettenlaufwerke[Bearbeiten]

Microcontroller und FPGAs sind inzwischen so günstig und schnell geworden, dass es möglich ist, mit relativ wenigen Bauteilen einen "Floppy-Ersatz" zu bauen, der typischerweise auf SD-Karten statt Disketten zugreift.

Weitere Diskettenlaufwerke von Commodore[Bearbeiten]

Mit IEEE-488-Anschluss - für PET- und CBM-Computer[Bearbeiten]

Für Amiga-Computer[Bearbeiten]

Diskettenlaufwerke von Drittanbietern[Bearbeiten]

Amtech[Bearbeiten]

Blue Chip Electronics, Inc.[Bearbeiten]

Cardco, Inc[Bearbeiten]

Creative Micro Designs[Bearbeiten]

  • FD-2000 3,5"-Floppy mit Speicherkapazität von 1600 KBytes
  • FD-2000 Dual zwei 3,5"-Floppy mit Speicherkapazität von 1600 KBytes
  • FD-4000 3,5"-Floppy mit Speicherkapazität von 3200 KBytes

Elite[Bearbeiten]

  • DS-64 5,25"-Floppy für C64 (Clone des Antech RF501)

HBH Sales Company[Bearbeiten]

Indus Systems[Bearbeiten]

MSD Systems, Inc.[Bearbeiten]

  • SD1 / Super Disk Drive 5,25"-Floppy für C64 mit IEEE-488 Parallele Schnittstelle und seriellen Bus (IEC)
  • SD2 5,25"-Dual-Floppy für C64 mit IEEE-488 Parallele Schnittstelle und seriellen Bus (IEC)

Oceanic Electronics Group[Bearbeiten]

  • OC-118N / Excelerator+Plus / FSD-2 5,25"-Floppy für C64
  • OC-168 5,25"-Floppy für C64

REX Datentechnik[Bearbeiten]

  • REX 9900 / Floppy 9900 / Master-41 5,25"-Floppy für C64, Oceanic-Laufwerk

Roßmöller GmbH[Bearbeiten]

  • Ross-Drive 5,25"-Floppy mit Parallelanschluss und eigenes Betriebssystem, inkompatibel, Oceanic-Laufwerk

TIB PLC[Bearbeiten]

The Comtel Group, Inc.[Bearbeiten]

Tussy Computer Products[Bearbeiten]

World Disk Drives[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]