SFD-1001

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SFD-1001
Floppy SFD 1001 - Vorderseite
Typ: Floppy
Hersteller: Commodore
Neupreis:  ? DM, ca. ? € (300 US$)
Erscheinungsjahr: 1984
Produktionsende: 1985
Prozessor: 2* 6502
Speicher: 4 KByte
OS: DOS 2.7

Das Commodore Diskettenlaufwerk SFD-1001 wurde 1984/85 gebaut und ist in der Lage 5,25"-Disketten mit einer Speicherkapazität von bis zu 1 MByte (1.066.496 Bytes entspricht 4166 Blöcke, davon ca. 4100 nutzbar) zu verarbeiten. Es hat ein IEEE-488 Interface. Dadurch ist es nicht direkt an den C64 anschließbar. Die Datenübertragung erfolgt hier also parallel. Es ist somit 5mal schneller (ca. 1500 Bytes/s) als das Diskettenlaufwerk 1541. Es ist nicht nur für die CBM-PETs geeignet, sondern auch für den C64/128. Das Laufwerk besitzt die Version des Commodore-DOS 2.7.


Verbindung zum C64[Bearbeiten]

Floppy SFD 1001 - Rückseite

Es gibt verschiedene Anschlussmöglichkeiten an den C64 /C128 /C16...

Technische Daten[Bearbeiten]

  • Chips: 2x MOS 6502 (CPU) mit 1 MHz
  • RAM: 4 KByte
  • ROM: 32 KByte
  • Abmessungen: 97*200*374 mm
  • Gewicht: 9 kg
  • Stromversorgung: 220V mit 50 Hz bei 0,3A
  • Leistungsaufnahme: ?

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Commodore SFD1001