First Strike

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
First Strike
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 182
Entwickler Programmierung: Dave Thomas
Grafik: Bob Thomas
Verleger Elite Systems, Encore
Musiker Mark Cooksey
HVSC-Datei MUSICIANS/C/Cooksey_Mark/First_Strike.sid
Release 1989
Plattform(en) C64
Genre Shoot'em Up, 3D
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.14 Punkte bei 14 Stimmen (Rang 308).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 8 14. Juli 2008 - "super" 2014 downs
Lemon64 7,4 04. Januar 2011 - 33 votes
ZZap64 80% Ausgabe 10/89


Beschreibung[Bearbeiten]

First Strike von Elite Systems ist eine sehr gute Umsetzung der Afterburner-Idee für den C64 von 1989. Man steuert einen bis an die Zähne bewaffneten Kampfjet in 8 Missionen, die in verschiedenen über die Welt verstreuten Einsatzgebieten stattfinden: Trainings-Mission im Golf von Mexiko, Mittelmeer-Mission, Golf-Mission, Arktis-Mission, Black-Sea-Mission, Far-East-Mission, Ostrußland-Mission, Zentraleuropa-Mission. Dabei kann man vor und bei Zwischenlandungen während einer Mission die Bewaffnung auswählen. Entsprechend dem Einsatzgebiet ändert sich die Darstellung der Landschaft und sogar die Wolkendecke ist zu sehen und zu über- oder unterfliegen.

Man beginnt das Spiel mit dem Rang "Rookie". Für eine Beförderung muss eine Mission komplett gelöst werden, d.h. Zerstörung des Missionsziels und sichere Landung (Die Landung erfolgt genauso wie der Start automatisch, man muss also nur das Ziel erreichen). Um den höchsten Rang zu erlangen müssen alle Missionen erfolgreich ausgeführt werden.

Die Rangfolge: Rookie, Sergeant, 2nd Lieutenant, 1st Lieutenant, Captain, Major, L. Colonel, Colonel.


Das Spiel besitzt eine Highscoreliste, die aber leider nicht abgespeichert wird. Auch der Spielstand ist nicht speicherbar, man muss alle Missionen also entweder in einem Rutsch durchspielen oder den Speicherinhalt mit einem dafür geeigneten Cartridge, wie dem Final Cartridge III oder einem Action Replay freezen.


Gestaltung[Bearbeiten]


... der Spielstart - Mission wählen, Briefing, Laden und ab ...
... während dem Flug - noch keine Gegner in Sicht ...



Hinweise[Bearbeiten]

Bewaffnung, etc.[Bearbeiten]

Ihr Flugzeug besitzt eine maximale Ladekapazität von 10.000 lbs. Folgende Waffen stehen zur Auswahl: M61 Cannon (Hauptgeschützmunition), Maverick Rakete, Sidewinder Rakete, Mk 84 2000 lbs Bombe, ECM-Pod, Flare Cartrige, Externer 300 gal Treibstoff-Tank

Feindliche Ziele[Bearbeiten]

... verschiedene Gegner und Szenen aus dem Spiel ...
... verschiedene Gegner und Szenen aus dem Spiel ...

Flugeuge
Es gibt zwei Typen feindlicher Flugzeuge. Graue Jets kommen von vorne und greifen nicht an, aber auf eine Kollision ist zu achten. Diese können durch einen einzelnen Treffer aus dem Hauptgeschütz vernichtet werden. Rote Jets erscheinen oberhalb Ihres Flugzeugs und immer zu Zweit. Wenn Sie eines zerstören, wird das andere mit Raketen auf Sie feuern. Diese Jets können nur mit einer Serie von Treffern aus dem Hauptgeschütz oder mit einer Sidewinder-Rakete abgeschossen werden.

Helicopter
Diese erscheinen in Gruppen und sind nicht wirklich gefährlich. Sie können durch Treffer aus dem Hauptgeschütz oder mit einer Maverick-Rakete zerstört werden.

Panzer
Panzer-Battalione erscheinen auf verschiedenen Stellen. Sie sind nicht sehr gefährlich, feuern aber mit einer Flak auf Sie. Sie können ebenfalls mit dem Hauptgeschütz oder mit einer Maverick-Rakete zerstört werden.

Schlachtschiffe
Diese sind äußerst gefährlich und schwer zu zerstören. Sobald sie in Reichweite sind feuern sie mit Kanonen und verschiedenen Raketenarten auf Sie. Schlachtschiffe können mit Maverick-Raketen oder 2000lb-Bomben zerstört werden.

U-Boote
Erscheinen immer auf der gleichen Stelle und feuern nicht auf Sie. Sie können ebenfalls mit Maverick-Raketen oder 2000lb-Bomben zerstört werden.

Elint Spy Travelers
Elint (Electronic Intelligence) "Spione" erscheinen immer in Höhe der Küstenlinie und wenn sie nicht zerstört werden, können Sie Ihnen das Leben schwer machen, denn die folgenden feindlichen Angriffswellen werden dann gefährlicher ausfallen. Sie können mit Maverick-Raketen oder 2000lb-Bomben zerstört werden.

Radar Stellungen
Finden Sie in Gruppen von vier Stellungen auf der Spitze von Klippen. Der Effekt und die Zerstörungsmöglichkeit gleichen denen von Elint Spy Travelers. Es müssen mindestens 2 Stellung vernichtet werden.

Flak
Können überall auftreten, besonders aber wenn Radar Stellungen oder Elint Spy Travelers nicht zerstört worden sind. Auch vor Missionszielen treten sie gehäuft auf. Flak-Treffer verursachen Schäden an Ihrem Flugzeug.

SAMS
"Surface to Air Missiles" sind überall im feindlichen Territorium verteilt und können von allen Gebäuden oder auch im Gelände abgefeuert werden, so dass kein Abschußpunkt sichtbar ist. Ein Treffer kann Schäden an Ihrem Flugzeug verursachen.

Hauptziel
Dies ist das wichtigste Ziel jeder Mission da durch dessen Zerstörung Ihr Rang erhöht wird und viele Punkte zuerkannt werden. Dieses Ziel erscheint immer im zweiten oder dritten Abschnitt einer Mission, nie im ersten. Die Hauptziele der Missionen sind verschiedene Arten von Ziele und so benötigen Sie auch verschiedene Waffenarten für deren Zerstörung. Deshalb sollte man sich das Briefing zu Beginn einer Mission durchlesen um die richtige Waffenart auszuwählen

Die Instrumentenanzeige[Bearbeiten]

... die Anzeigen ...
Diese ist in drei Sektionen geteilt. Links befindet sich die Anzeige für die Art der Bedrohung. In der Mitte befinden sich die Anzeigen für den Waffenvorrat, den Treibstoffvorrat, den Schub und die Flughöhe. Links befindet sich der Radarbildschirm und darunter die Warnleuchten.

Bedrohungsindikator
Dieser Bildschirm ist sehr wichtig da er Ihnen verrät welche Feindtypen erscheinen werden bevor Sie diese sehen. Zusammen mit dem Radar erlaubt Ihnen dieses Instrument die richtige Gegenwaffe auszuwählen. Dieses Instrument arbeitet auch noch, wenn das Radar beschädigt worden ist.

Radarbildschirm
Dieser zeigt alle Feindtypen als Punkte. Zusammen mit dem Bedrohungsindikator können alle Punkte sofort nach dem Erscheinen identifiziert werden. Die Reichweite des Radar ist größer als Ihr Sichtbereich, so dass alles kurze Zeit vorher auf dem Schirm erscheint bevor es in Ihren Sichtbereich gelangt, so dass es Ihnen eine gewisse Reaktionszeit ermöglicht.

ECM-Anzeige
Direkt unter dem Bedrohungsindikator befindet sich die ECM-Anzeige. Wenn ein ECM-Pod aktiviert wurde, wird diese Anzeige aufleuchten und nach einiger Zeit wieder verlöschen.

Schadensanzeigeleuchten
Diese befinden sich unter dem Radarschirm und sind mit den Buchstaben R, E, G und F bezeichnet. Sollten sie leuchten zeigt dies folgenden Schaden an:
R weist auf ein defektes Radar hin
E leuchtet wenn das Triebwerk beschädigt wurde (wirkt sich durch Schubverlust aus)
G zeigt an, dass die Hauptgeschütz fehlerhaft arbeitet (wirkt sich durch Unterbrechungen beim Feuern aus)
F weist auf einen defekten Tank hin (wirkt sich durch größeren Treibstoffverbrauch als normal aus)

Alle Beschädigungen sind das Resultat von Flak-Beschuss. Eine Beschädigung wird nach dem Verlust eines Lebens behoben.

Waffenvorratsanzeige
Diese zeigt wie viele Waffen jeder Art sich noch im Flugzeug befinden. Von oben nach unten: Sidewinder, Maverick, Hauptgeschützmagazine, Bomben und Flares.

Leben und Punkte[Bearbeiten]

  • Zu Beginn des Spiel besitzen Sie fünf Leben. Ein Extraleben wird für das Zerstören des Hauptzieles und das Komplettieren einer Mission zuerkannt.
  • Punkte werden je nach Gefährlichkeit des Gegners vergeben
  • 2000 Punkte werden für eine erfolgreiche Landung vergeben
  • 50000 Punkte erhalten Sie nach der Zerstörung des Missionsziels

Steuerung[Bearbeiten]

Joystick nach vorne / Joystick zurück = sinken/steigen
Joystick nach links / Joystick nach rechts = links/rechts
Feuerknopf drücken = aktuelle Waffe abfeuern
Space  = Waffe wechseln (oder Taste "F1"
F7   = ECM aktivieren (sofern vorhanden) und Abwehren von Radar gelenkten Raketen
CRSR ⇑ ⇓  = Schub vermindern
CRSR ⇔  = Schub erhöhen

F5   = Pause ein/aus
C= + Return  = Reset

Lösung[Bearbeiten]

Cheats[Bearbeiten]

  • Der Crack von Remember bietet neben einer Highscoreliste die auf Diskette gespeichert wird, einigen Fixes und dem Manual noch folgende Cheatmöglichkeiten: unlimitierte Leben, unlimitierten Treibstoff, unlimitierte Munition, keine Gewichtsbegrenzung, unzerstörbar.
  • Poke für unendlich viele Leben: 38316,173

Kritik[Bearbeiten]

Rockford: "Übertrifft das Vorbild Afterburner in Sachen Grafik und Spielbarkeit um Längen. Schön auch, dass man seine Munitionierung selbst wählen darf, das verleiht dem Ganzen eine klitzekleine Prise Taktik. Aber auch wenn es besser als Afterburner ist, vermag es mich nicht lange zu fesseln. 6 Punkte von meiner Seite."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Robotron2084
  1. Robotron2084 - 79.700 (22.11.2012)
  2. Equinoxe - 74.400 (12.06.2016)
  3. Rockford - 74.100 (30.05.2008)
  4. H.T.W - 54.500 (11.08.2009)
  5. TheRyk - 9.100 (20.03.2011)

2. Platz von Equinoxe 3. Platz von Rockford
2. Platz von Equinoxe 3. Platz von Rockford


Weblinks[Bearbeiten]