GeoRAM

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GeoRAM
512 KByte GEORAM-Modul.
Typ: Speichererweiterung
Hersteller: Berkeley Softworks
Neupreis:  ? DM, ca. ? €, US$ 125[1]
Erscheinungsjahr: 1990
Produktionsende: 1993
Sonstiges: Für C64/128

GeoRAM ist eine 512-KByte-Speichererweiterung für den C64 und C128 von Berkeley Softworks bzw. REX Datentechnik. Sie ist ein doppelt hohes Steckmodul für den Expansionsport. Im Gegensatz zur REU ist sie nicht DMA-fähig, sondern blendet den Speicher seitenweise im ersten I/O-Bereich ab $DE00 ein. Welche Seite eingeblendet wird, bestimmen ein 5- und ein 6-Bit-Register im zweiten I/O-Bereich ab $DF00. Das eine Register ist jeweils an den geraden, das andere an den ungeraden Adressen zu finden. Mit GeoRAM ist der Zugriff bis zu 35-mal schneller als bei Standard-GEOS-Plattenzugriffen. Das ist nur der offensichtlichste Vorteil.


geoRAM Speicherbereiche (Blocks)
RAM Dezimal Hexadezimal
512 kB 0–31 $00–$1f
1024 kB 0–63 $00–$3f
2048 kB 0–127 $00–$7f
4096 kB 0–254 $00–$fe


Nachbauten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Robert Bixby: "The GEOS Column: Closeup on GEORAM", Compute!'s Gazette, Issue 83, Vol. 8, No. 5, May 1990, p 14

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: GeoRAM