It's Magic

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
It's Magic
Titelbild
Spiel Nr. 315
Entwickler Andre Zschiegner
Firma Stardust Productions
Verleger Protovision
Musiker Mark Waldaukat
HVSC-Datei MUSICIANS/H/Heinmueck/Its_Magic.sid
Release 1997
Plattform(en) C64
Genre Shoot'em Up, V-Scrolling
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Nachfolger: It's Magic II


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.94 Punkte bei 17 Stimmen (Rang 103).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 10 13. April 2008 - " highlight" - 3235 downs
Lemon64 6,3 11. April 2008 - 15 votes

Beschreibung[Bearbeiten]

It's Magic handelt vom großen Abenteuer von Tommy dem Kater. Dieser muss sich durch mehrere Levels quälen und dabei Diamanten einsammeln. Damit das nicht zu einfach ist, hat er es gleich mit mehreren Gegnern zu tun, die ihm die Sache erschweren. Gegen diese kann er sich jedoch mit Blitzen wehren.

It's Magic ist kein Meisterwerk, aber es ist trotzdem nicht zu verachten. Es macht Spaß, auch wenn die Level nicht sonderlich abwechselnd sind. Das Spiel wurde direkt als Freeware freigegeben. Im Jahr 2002 erschien eine Fortsetzung, die über den Protovision Shop zu erwerben ist.

Gestaltung[Bearbeiten]

Level 1

Die grafische Gestaltung dieses Spiels ist wirklich magisch. Tom ist sehr detailliert ausgearbeitet und auch seine Bewegungen sind sehr gut umgesetzt worden. Die Gegner sind nicht ganz so detailliert ausgearbeitet, aber das fällt ohnehin nicht so ins Gewicht. Die Plattformen, auf denen sich Tom bewegt, sind eine Augenweide, auch wenn diese scheinbar aus Creatures stammen. Das Spiel wartet daneben auch noch mit einem ansehnlichen Parallax Scrolling auf. Alles in allem ist die grafische Gestaltung sehr ansprechend, auch wenn sie keinesfalls als Meilenstein gelten darf. Gerade Tom wirkt als wäre er aus Mayhem in Monsterland entsprungen, welches immer noch aufwändiger gestaltet ist als It's Magic.

Neben der Grafik gibt der Sound nicht all zu viel her. Der Titelscreen wartet mit einem duften Musikstück auf, während im Spiel nur lasche Sounds aus dem Lautsprecher kommen. Schade eigentlich, denn da hätte man noch einiges rausholen können. Ohne Hintergrundmusik ist das Spiel dennoch ansprechend, aber es wäre weit schöner, wenn es wenigstens etwas musikalische Untermalung bieten würde. Dem Spielspaß an sich macht dies aber keinen Abbruch.

Hinweise[Bearbeiten]

Welt 2 - Eis Welt

Das Spiel ist unterteilt in drei Gruppen von je acht Inseln, also insgesamt 24 Inseln:
- The Green Mountain Islands
- The White Snow Forest Islands
- The Red Hot Volcano Islands
Jede dieser Gruppen besitzt eine eigene Gestaltung. Am Ende des 8. Insel muss man einen Endgegner besiegen. Ihre Aufgabe ist nun Tommy sicher durch die Inselgruppen zu bringen, alle Stücke des Kristalls einzusammeln und die verschiedenen Magischen Tränke zu finden, die für den Weg nach Hause benötigt werden.

Gesteuert wird das Spiel mit dem Joystick. Die Wesen werden mit Blitzen abgeschossen, die mit der Feuertaste abgefeuert werden. Manche Wesen benötigen weit mehr Treffer, bevor sie erledigt sind als andere. Gesprungen wird, indem man den Joystick nach oben drückt.

Lösung[Bearbeiten]

  • Es müssen alle Diamanten und der Zaubertrank eingesammelt werden, um den nächsten Level zu erreichen.
  • Einige Monster überlassen nach ihrem Ableben verschiedene Extras
  • Erlenmeyerkolben
    Tommy braucht den Zaubertrank, um den Level beenden zu können.
  • rundes Symbol mit "L" (Life)
    Tommy bekommt ein Leben dazu (Katzen haben ja deren viele).
  • rundes Symbol mit "S" (Shield)
    Tommy bekommt eine Magische Formel, die ihn für kurze Zeit unverwundbar macht.
  • rundes Symbol mit "D" (Destruction)
    Eine sehr mächtige Magische Formel. Tommy wird nicht nur unverwundbar, sondern zerstört auch alles was ihm über Weg läuft (Der Screen wird solange grau).
  • Manche Monster erscheinen erst, wenn man wieder zurück läuft.
  • Solange ein Schuss noch auf dem Bildschirm zu sehen ist, kann man keinen weiteren abfeuern.
  • Der erste Endgegner könnte als Spitznamen Achilles haben...

Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Ein mit hohen Schwierigkeitsgrad versehenes, grafisch sehr gut gestaltetes Jump-and-Run mit dem kleinen Kater Tommy im Stil von Giana-Sisters, erreicht aber dessen Klasse nicht ganz".

Helmutx: "Ein sehr schönes Jump & Run, ganz nach meinem Geschmack: schöne Grafik, moderater Schwierigkeitsgrad, kein Zeitdruck, Highscoresaver, usw... Einziger Minuspunkt: keine In-game Musik. 9 Punkte !

FXXS: "Spätestens ab Welt 2 mehr Shooter als Jump&Run und deswegen ist es ärgerlich, dass die Schussfrequenz nicht konstant ist. Ansonsten ganz spassig, auch wenn mir eine musikalische Untermalung wohl lieber gewesen wäre als die eher durchschnittlichen Soundeffekte... 8 Punkte. "

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Dieses Spiel wurde von Protovision als Public Domain freigegeben. Das heißt, dass es man es kostenlos und legal downloaden kann (siehe "Protovision"-Link).


Cover

"Cover (Protovision"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Werner
  1. Werner - 32.300 - Level 3-6 (29.08.2010)
  2. Helmutx - 26.925 - Level 3-2 (23.08.2010)
  3. FXXS - 16.620 - Level 2-3 (20.10.2013)
  4. Keule - 9.650 (17.2.2015)

2. Platz von Helmutx 3. Platz von FXXS
2. Platz von Helmutx 3. Platz von FXXS


Weblinks[Bearbeiten]

Videos