Mars

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mars
Titelbild vom Spiel
Entwickler Stefan Hänßgen, Horst Wassenberg
Verleger Ariolasoft
Release 1985
Plattform(en) Apple II, Atari 400/800, C64
Genre Adventure
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:deutsch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.00 Punkte bei 1 Stimme.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 7. Januar 2019 - 19926 downs

Beschreibung[Bearbeiten]

Mars ist ein deutsches Textadventure, das 1985 für den C64 erschien. Man landet als erster Mensch auf dem Mars, hat allerdings nicht genügend Treibstoff, um zur Erde zurückzukehren. Daher muss man auf dem Mars nach Treibstoff suchen.


Die Geschichte


"Du hast es geschafft. Als erster Mensch bist Du auf dem Mars gelandet, um den roten Planeten zu erkunden. Durch Turbulenzen in der dünnen Atmosphäre ist bei der Landung ein Reservetank zu Bruch gegangen. Du benötigst aber seinen Inhalt dringend, um wieder vom Mars starten zu können. Deine einzige Chance ist, hier auf dem Mars den nötigen Treibstoff zu finden. Von der Umlaufbahn aus hast Du von der Umgebung Deines Landeplatzes merkwürdige Radarsignale erhalten. Sie deuten auf eine größere Metallsammlung hin. Du machst Dich auf die Suche nach dem Wasserstoff, den Du zur Rückkehr zur Erde so dringend brauchst."[1]

Gestaltung[Bearbeiten]


Notgedrungen verlassen wir unser Shuttle.
Eine Robotersonde macht uns den Garaus.
Wir finden einen Eingang.




Eine Grube
Ein merkwürdiges Schild hängt am Eingang.
Diese Grube zu untersuchen, erwies sich als fatal.




Grafik[Bearbeiten]

Ein Großteil des Bildschirms wird von der Grafik eingenommen, die ein Bild der aktuellen Umgebung zeigt. Die Grafiken lassen erkennen, dass das Spiel ursprünglich für den Apple II entwickelt wurde. Unten am Bildschirmrand ist ein schwarzer Balken, in dem entweder der Text oder der Parser eingeblendet wird.

Sound[Bearbeiten]

Musik- bzw. Sound-Eigenschaften des Spiels.

Hinweise[Bearbeiten]

Geht eine Textzeile über den Rand hinaus, kann der Text durch Drücken der linken bzw. rechten Cursortaste weitergescrollt werden.

Fortbewegung[Bearbeiten]

Man kann sich in die vier Himmelsrichtungen sowie hoch und runter bewegen. Alle Richtungen können mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt werden.

Allgemeine Befehle[Bearbeiten]

Verben[Bearbeiten]

NORDEN SÜDEN WESTEN OSTEN HOCH
RUNTER INVENTAR NEHMEN WERFEN ...


Lösung[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Hier schreiben die Autoren und jeder der möchte, seine persönliche Meinung und Sonstiges zum Spiel rein. Evtl. gibts noch Hinweise auf eine Schulnote."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Keiner
  1. Keiner - 0 (tt.mm.jjjj)
  2. Niemand - 0 (tt.mm.jjjj)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)

2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer
2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]


Quellen

  1. Beschreibungstext laut der Rückseite des Covers.