Metal Force

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Metal Force war ein Szene-Diskmag für den C64, das 1994/95 von der Gruppe Airwolf-Team herausgegeben wurde. Inspiriert war der Name von der Musik des gleichnamigen Spiels.

Es war eines der wenigen Szene-Magazine, das sich auch C64-Hardware-Erweiterungen (z.B. Flash 8) sowie Spielen widmete. So gab es beispielsweise Charts für die besten Spiele und besten Spieleprogrammierer, die mit diesem Mag erstmals ein eigenes Forum bekamen. Ausgabe 2 und 3 hatten außerdem witzige Vorspänne mit Bezug zu Turrican und Creatures.

Die Metal Force war auch bekannt dafür, bestimmte Eigentümlichkeiten der Crackerszene zu hinterfragen bzw. zu kritisieren. Dies geschah direkt in Artikeln (beispielsweise in der Serie "The Scene"), aber auch durch sarkastische Kommentare - Swapper die "Elite"-Kontakte suchten, bekamen z.B. eine Notiz wie "Ich fürchte Manfred wird sich nicht melden!".

Erwähnenswert ist außerdem die Rubrik "Where are they now?", denn schon 1994 gab es eine Menge ehemaliger C64-Berühmtheiten, die längst auf anderen Systemen unterwegs waren und die C64-Szene gar nicht mehr verfolgten.

Ausgabe Nr. 2 stand noch im Jahr 2015 auf Platz 5 der besten C64-Diskmags aller Zeiten auf der CSDb. Einer der Hauptautoren dieses Diskmags wurde später Mitinitiator des Printmagazins GO64!.


Menü der ersten Ausgabe der Metal Force
Editorial-Chapter aus der Erstausgabe



Ausschnitt aus dem Chapter "Reactions", Ausgabe 2
Menü Ausgabe 2


Weblinks[Bearbeiten]