Supersoft

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen finden sich unter Supersoft (Begriffsklärung).
Supersoft
Supersoft Firmenlogo
Gründungsdatum 1978
Schließungsdatum
Unternehmenssitz Middlesex, England
Unternehmensleitung Gründer: Peter Calver, Pearl Wellard
Anzahl Mitarbeiter
Mitarbeiter (Auswahl)
Umsatz
Branche Hard- und Software
Website
Information

SUPERSOFT ist der Name eines englischen Softwareherstellers, der C64-Spiele für etwa neun britische Pfund verkauft hat. Die Firma wurde im Jahr 1978 von Peter Calver und Pearl Wellard gegründet, um zunächst Software für den Commodore PET zu programmieren. Später wurde für andere Commodore Heimcomputersysteme wie dem VC-20 und C64 ebenfalls Software vertrieben. Die damaligen Firmenanschrift lautet: SUPERSOFT, Winchester House, Canning Road, Wealdstone, Harrow, Middlesex.

Recht erfolgreich wurde damals die PET-Software BUSICALC verkauft, die es in 3 verschiedenen Versionen und in entsprechenden Varianten für den VC-20 und C64 gibt.

Seit dem Jahr 1984 wurde eine Tochterfirma mit dem Namen Audiogenic Software gegründet. Es wurde auch hier ein Computerspiel für den C64 veröffentlicht: Graham Gooch's Test Cricket. Später wurde die Tochterfirma für die Vermarktung von Büroprogramme und Ultilities verwendet.

Seit dem Jahr 1990 wurde keine Software mehr veröffentlicht.

Software (Auszug)[Bearbeiten]

Anzeige von Supersoft.

Spiele[Bearbeiten]

Anwendungen[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

  1. Steckmodul "Help" bei retrocollector.org Sprache:englisch

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Supersoft Sprache:english

WP-W11.png Wikipedia: Audiogenic Sprache:english
WP-W11.png Wikipedia: Audiogenic