Ausgabegerät

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wichtigstes Ausgabegerät eines Computers: Ein Monitor.
Ausgabegerät: Nadeldrucker Commodore MPS 802 bzw. VC-1526.

Ein Ausgabegerät dient am Computer zur Daten- bzw. Informationsausgabe. Ausgabegerät dienen u. a. zur Kontrolle der Arbeit am Computer oder zur Sicherung der verarbeiteten Informationen.

Es wird zwischen interne und externe Ausgabegeräte unterschieden:

  • Externe Ausgabegeräte werden über eine entsprechende Schnittstelle über ein geeignetes, externes Datenkabel angeschlossen. Beim C64 werden vorwiegend externe Ausgabegeräte verwendet.
  • Interne Ausgabegeräte sind entweder fest im Computer auf der Hauptplatine installiert oder können alternativ und einfach im Computergehäuse über interne Schnittstelle auf der Hauptplatine nachgerüstet werden.


Folgende Ausgabegeräte gibt es:

  • Monitor - Bei Heimcomputern wie dem C64 oder VC20 kann als Monitor auch ein Fernsehgerät genutzt werden, um die Daten sichtbar zu machen. Es ist das wichtigste Ausgabegerät. Es wird bei Heimcomputern und frühere Konsolen über einen TV-Anschluss bzw. Antennenbuchse angeschlossen. Alternativ gibt es mittlerweile Adapter, um moderne TV-Geräte anschließen zu können, aber auch spätere Konsolen mit z.B. SCART-Schnittstellen.
  • Drucker oder Plotter - Zur Ausgabe von Informationen auf Papier oder Folie. Derzeit etablieren sich auch 3D-Drucker mit verschiedenen Technologien, die teils komplexe Gegenstände aufbauen (drucken) können.
  • Grafikkarte - Wird oft zum Anschluss von Monitoren benötigt. Beim C64 ist sie vorwiegend als externe Schnittstellenkarte installierbar. Alternativ ein RF-TV-Ausgang zum Anschluss an ein Fernsehgerät. Weitere Möglichkeiten sind Composite, RGB, HDMI und SuperVideo.
  • Video- oder Audio-Karte (bzw. Soundkarte) - wird zur Ausgabe von Sound oder Videos an weitere Geräte wie Stereoanlage, Videorekorder oder modernes Fernsehgerät benötigt.
  • Lautsprecher - Zur Ausgabe von Tönen.
  • Braillezeile - Zur Ausgabe von Textzeilen in Blindenschrift, meist die Variante Braille ASCII. Wird häufig in Kombination mit Screenreader-Software (für Sprachausgabe) genutzt.


Außerdem gibt es noch einige Ein- und Ausgabegeräte, die im Vergleich zu den hier genannten Beispielen keine reine, ausschließliche Ausgabegeräte sind.


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Ausgabegerät