Colonial Trader

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Baustelle Dieser Artikel befindet sich im Aufbau und ist vorläufig als Entwurf einzustufen.
Colonial Trader
Titelbild vom Spiel
Bewertung 7.00 Punkte bei 2 Stimmen
Entwickler
Firma Vislogic
Verleger CP Verlag (Golden Disk 64), Cascade(?)
Musiker Lars Hutzelmann ("The Blue Ninja"), Markus Siebold
HVSC-Datei /MUSICIANS/T/The_Blue_Ninja/Colonial_Trader.sid
Release 1996
Plattform(en) C64
Genre Shoot'em Up, Wirtschaftssimulation
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch


Beschreibung[Bearbeiten]

Zweiter Titelbildschirm

Colonial Trader ist eine Mischung aus Shoot'em Up und Wirtschaftsimulation nach dem Konzept von Elite.


Die Geschichte



Gestaltung[Bearbeiten]


Alle Schiffe können in einer Kartei begutachtet werden.
Die Geschichte
In einer Raumbasis




In der Kneipe finden wir oft Informamten oder Passagiere.
Unterwegs mit dem Schiff
Auf der Raumkarte markieren wir das System, zu dem wir springen wollen.




Sprung durch Hyperraum
Bevor wir verkaufen, sollten wir die Preise überprüfen.



Grafik[Bearbeiten]

Optisch ist das Spiel durch die beiden Modi zweigeteilt. Im Weltraum wird das Geschehen in einer Asteroids-ähnlichen Draufsicht gezeigt. Die Schiffe sind grafisch einfach gehalten, allerdings gibt es einen netten Grafikeffekt beim Sprung durch den Hyperraum. Beim Handelsteil in den Raumstationen gibt es statische Menü, die mit nicht-animierten Grafiken versehen sind.

Sound[Bearbeiten]

Im Titel und den Menüs (inkl. Schiffsverzeichnis und Hintergrundgeschichte) gibt es Musik. Im Spiel selber sind nur vereinzelt Geräuscheffekte zu hören.

Hinweise[Bearbeiten]

Upgrades[Bearbeiten]

Bedienung[Bearbeiten]

im Weltall
  • Joystick nach vorne: In Blickrichtung fliegen
  • Joystick nach links: Gegen den Uhrzeigersinn drehen
  • Joystick nach rechts: Im Uhrzeigersinn drehen
  • Feuerknopf drücken: Waffe abfeuern
  • RETURN : Sternenkarte aufrufen, auf der man Sprungziele definieren kann
  • S : Auf Raumstation landen
  • H : Sprung durch den Hyperraum (wenn Ziel gesetzt und genug Treibstoff verhonden ist)

Tipps[Bearbeiten]


Lösung[Bearbeiten]


Cheats[Bearbeiten]

In der CSDb gibt es Cracks mit einer Trainerfunktion.

Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.00 Punkte bei 2 Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 26. Juni 2020 - 19422 downs
Lemon64 6,7 26. Juni 2020 - 6 votes


Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Hier schreiben die Autoren und jeder der möchte, seine persönliche Meinung und Sonstiges zum Spiel rein. Evtl. gibts noch Hinweise auf eine Schulnote."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover[Bearbeiten]

"Cover".

Trivia[Bearbeiten]

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Keiner
  1. Keiner - 0 (tt.mm.jjjj)
  2. Niemand - 0 (tt.mm.jjjj)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)


2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer
2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]

Videos[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]