John M. Phillips

Aus C64-Wiki
(Weitergeleitet von John Phillips)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.
John M. Phillips
John M. Phillips
Name John M. Phillips
Nationalität Großbritannien
Branche
  • Programmierer
  • Spiele-Designer
  • Grafiker
  • Musiker
  • IT-Unternehmer
Firmen


John M. Phillips ist ein Programmierer für Computerspiele. In den 1980er Jahren entwickelte er einige Spiele für verschiedene Heimcomputer-Systeme.


Er war unter anderem bei Hewson Consultants Ltd. angestellt. Neben dem C64 entwickelte er in dieser Zeit vor allem Software für den ZX-Spectrum.


Seit Anfang der 1990er Jahre arbeitet er als Technischer Direktor des Softwarehause The Bitmap Brothers.


Auszeichnung[Bearbeiten]

  • 1988 gewann sein Spiel Nebulus den britischen Golden Joystick Award in der Kategorie Best Original Game.
  • 1989 bekam er einen zweiten Golden Joystick Award, diesmal für ihn selbst in der Kategorie Programmer of the Year.


Spiele (Auszug)[Bearbeiten]

  • 1985 Nutcraka (Design, Programmierung, Sound, Grafik)
  • 1987 Sunburst (Design, Programmierung, Grafik)
  • 1988 Eliminator (Design)
  • 1988 Nebulus (Design, Programmierung, Sound, Grafik)


Weblinks[Bearbeiten]