Jr. Pac-Man

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jr. Pac-Man
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 249
Entwickler Andrew Davie
Firma Namco
Verleger Thunder Mountain, Namco
Musiker Neil Brennan
HVSC-Datei MUSICIANS/B/Brennan_Neil/Jr_Pac-Man.sid
Release 1988
Plattform(en) C64, Arcade, Atari VCS 2600, PC-DOS
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (abwechselnd)
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png Icon tastatur.png
Medien Icon kassette.png Icon disk525.pngIcon cartridge.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.64 Punkte bei 14 Stimmen (Rang 431).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 01. Januar 2013 - "sehr gut" 4142 downs
Lemon64 6,7 01. Januar 2013 - 13 votes
Ready64 6 01. Januar 2013 - 1 vote


Beschreibung[Bearbeiten]

Ein weiteres rasantes Pac-Man-Abenteuer. Dieses Mal büchst der Junior der Pac-Man-Familie aus. Er muss innerhalb verschiedener schwieriger Labyrinthe alle Fresspunkte einsammeln. Die 4 bekannten Geister namens Blinky, Pinky, Inky und Clyde jagen ihn. Mit Hilfe der Energiepunkte können die Geister wieder gefressen und kurzzeitig eingefangen werden. Ansonsten verliert er bei Berührung mit einem Geist eins von seinen 5 Leben. Als Bonus erscheint alle paar Sekunden Spielzeug, das eingesammelt werden sollte, um in keine Schwierigkeiten zu kommen. Eine Runde ist überstanden, wenn alle Fresspunkte aufgefuttert wurden. Danach erscheint ein neues Labyrinth.

Gestaltung[Bearbeiten]


... fröhlich frisst sich Jr. Pac-Man durch Level 1 ...
... und durch Level 2 ...


Optisch gut gestaltetes Labyrinth mit Animation der Fresspunkte, Pac-Man Junior's, den Geistern und des Spielzeugs. Nette Zwischenanimationen zum Luftholen. Nur Soundeffekte, keine Hintergrundmusik.

Hinweise[Bearbeiten]

Punkte:

  • Es gibt Sonderpunkte für das Einsammeln des Spielzeugs. Wird es allerdings nicht rechtzeitig eingesammelt, so werden die Fresspunkte manipuliert und jeweils ein Energiepunkt zerstört. Die manipulierten Fresspunkte sind langsamer zu fressen als die normalen.
  • Für gemampfte Geister nach dem Einsammeln des Energiepunktes gibt es 200, 400, 800, max. 1600 Punkte.
  • Beim Erreichen von je 10.000 Punkten gibt es ein Extraleben.

Tastaturbedienung im Startbildschirm:

  • F1  Startlevel 1 bis 7
  • F3  1- oder 2-Spieler
  • F5  1 Joystick, 2 Joystick oder Tastatur
  • F7  Spielgeschwindigkeit: Normal oder Turbo
  • Space  Spielstart

Tastaturbedienung im Spiel:

  • I  Links
  • P  Rechts
  • Q  Oben
  • Z  Unten
  • Run Stop  Pause
  • Space  Ende der Pause
  • F1  Spielabbruch

Lösung[Bearbeiten]

Cheats[Bearbeiten]

  • Die Version von "Remember" besitzt neben verschiedenen Trainern (unlimitierte Leben, Power-Pillen können nicht zerstört werden, Unverwundbar, Level überspringen) auch das Manual.

Kritik[Bearbeiten]

Jodigi: "Auch wenn diese Pac-Man Version recht schwierig zu spielen ist, sie ist ebenfalls Kult."

H.T.W: "Jr. Pacman spielt sich etwas schneller als die vorhergehenden Pacman-Varianten. Außerdem sind keine Ausgänge vorhanden und es gibt auch noch sogenannte "Bonus-Makers" die die Energiepillen vernichten können. Der Scrollscreen des Arkade-Originals (das Spielfeld ist dort doppelt so breit wie der Bildschirm) wurde leider nicht umgesetzt. Trotzdem eine sehr gute Konvertierung".

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

alternatives Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Werner
  1. Werner - 73.870 (21.11.2014)
  2. Robotron2084 - 61.820 (29.05.2008)
  3. TheRyk - 37.870 - 3 (20.06.2014)
  4. Keule - 27.110 - 2 (24.03.2015)
  5. Sledgie - 14.670 (01.01.2013)

2. Platz von Robotron2084 3. Platz von TheRyk
2. Platz von Robotron2084 3. Platz von TheRyk


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Jr. Pac-Man Sprache:english


Videos