LOG

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
LOG
Format: LOG(<Zahl>)
Parameter
<Zahl>: numerischer Ausdruck
Einordnung
Typ: numerische Funktion
Kontext: Arithmetik
Aufgabe: ermittelt den natürlichen Logarithmus, bezogen zur Basis e (2.71828183)
Abkürzung: eX
Verwandte Befehle
EXP

Anmerkung: Dieser Artikel beschreibt die numerische Funktion LOG unter BASIC V2 des Commodore 64.


Die BASIC-Funktion LOG() gibt den natürlichen Logarithmus (zur Basis e, der eulerschen Zahl) des numerischen Arguments zurück.

Wird als Parameter die Null oder eine negative Zahl eingegeben, erfolgt die Ausgabe der BASIC-Fehlermeldung ?ILLEGAL QUANTITY ERROR. Ab der kleinsten positiven, von 0 verschiedenen Zahl (2.93873587440E-39) bis zur maximal darstellbaren positiven Fließkommazahl liefert die Funktion den entsprechenden Funktionswert. Fehlt das numerische Argument oder werden zu viele angegeben, erscheint die Fehlermeldung ?SYNTAX ERROR.

Beispiele[Bearbeiten]

PRINT LOG(1)
 0
PRINT LOG(10)
 2.30258509
PRINT LOG(100)/LOG(10)
 2

Da durch die Division durch LOG(10), der LOG(100) auf die Basis "10" umgerechnet wird.

10 X=2.93873587440E-39
20 PRINT X;LOG(X)
 2.93873588E-39 -88.72288392

Dar kleinste Ergebnis mit der kleinsten positiven von 0 verschiedenen Zahl.

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Logarithmus