Michael Cranford

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Cranford
Michael Cranford im Jahr 2013
Name Michael "Mike" Cranford
geboren 1963
Nationalität USA
Branche
  • Spiele-Designer
  • Programmierer
  • Schriftsteller
Firmen
Website www.ninthdegree.com
Informationen


Michael Cranford ist ein Computerspiel-Designer und Programmierer.


Er begann seine Karriere in Berkeley in Kalifornien, und programmierte die Apple II-Version des Arcade-Spiels Donkey Kong, und die C64-Version von Super Zaxxon. Außerdem noch das Spiel Maze Master, das bereits einen einfachen Vorgänger von Bard's Tale darstellte.

Er war bei Interplay Productions für weite Teile des Designs und der Produktion von Tales of the Unknown: The Bard's Tale sowie dem Nachfolger The Bard's Tale II: The Destiny Knight verantwortlich.

Der erste Titel wurde ein großer Erfolg und verkaufte sich rund 300.000 mal.

An der Fertigstellung der Trilogie wollte er sich nicht mehr beteiligen, da sich seine Interessen mittlerweile geändert hatten. Später gründete er die Firma Centauri Alliance, sein letzter Beitrag aus der Spiele-Branche war ab 1992 für lange Zeit das Spiel Dark Seed. Dann arbeitete er lange Zeit als Schriftsteller.


Ungefähr 2016 ließ er sich von Brian Fargo überzeugen, an einer Bard's Tale Fortsetzung mitzuwirken. Das Release ist für 2018 angekündigt.


C64-Spiele (Auswahl)[Bearbeiten]

Eine Animation aus der deutschen Version von The Bard's Tale


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Michael Cranford Sprache:english