Hypradisk II

Aus C64-Wiki
(Weitergeleitet von Hypra-Disk-Modul II)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hypradisk II
Hypra Disk Modul II

Einschaltmeldung

Typ Steckmodul
Hersteller REX Datentechnik
Neupreis 49 DM
Erscheinungsjahr 1985/1986
Speicher 8 KByte EPROM ($8000-$9FFF)
Sonstiges Vorgänger: Hypra-Disk-Modul


Das Hypra-Disk-Modul II bzw. Hypradisk 3.0 oder QLOAD SYSTEM (REX 9615) ist ein Steckmodul von REX Datentechnik, das am Expansionsport des C64 betrieben wird. Es ist eine reines Schnellladermodul für Diskettenlaufwerke mit einer seriellen Datenübertragung. Es bietet folgende Funktionen:

Siehe auch Testbericht in 64'er Ausgabe 6/87.

Modulstart[Bearbeiten]

Das Hypra-Disk-Modul II wird im Expansionsport eines ausgeschalteten C64/128 hineingesteckt. Nach dem Einschalten des Computers muss zunächst eine beliebige Taste gedrückt werden, damit der C64/128 eingabebereit ist.

Funktionstastenbelegung[Bearbeiten]

Zur bequemeren Bedienung des C64 sind Funktionstasten wie folgt belegt:

  • F1  = LIST:↵
  • F2  = OLD:↵ (stellt das mit NEW: gelöschte BASIC-Programm wieder her, siehe UNNEW)
  • F3  = RUN:↵
  • F4  = AUS↵ (deaktiviert das Modul)
  • F5  = LOAD...,8,1:↵
  • F6  = SAVE"
  • F7  = DIR↵ (zeigt das Directory ohne Datenverlust)
  • F8  = NEW:↵

Anmerkung: Das Zeichen "↵" zeigt an, dass der Befehl mit einem abschließenden CHR$(13) (entsprechend RETURN ) sofort ausgeführt.

Die angezeigten Wörter AUS und DIR sind keine implementierte Befehle! Die dazugehörigen Funktionen können nur über die oben genannten Funktionstasten ausgeführt werden.

Weblinks[Bearbeiten]