LoRes

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die englische Abkürzung LoRes steht für Low Resolution (zu deutsch: niedrige Auflösung) und bezeichnet Computergrafik bis zur maximalen Auflösung von etwa 80×50 Pixel mit bis zu 16 Farben.

Im Gegensatz zu HiRes (englische Abkürzung für High Resolution), in dem ein Bild pixelgenau gezeichnet wird, besteht LoRes aus einer gröberen Auflösung von mindestens 2×2 Pixel.

In der Regel wird mit LoRes bei den Heimcomputern der Textmodus bezeichnet. Verglichen mit den fein gezeichneten hochauflösenden Bildern, sind LoRes-Bilder recht grob, da sie aus festdefinierten Zeichen bestehen. Beim C64/128 ist die Zeichenauflösung 8×8 Pixel. Computerbilder, die aus Textzeichen bzw. ASCII-Zeichen bestehen, werden auch Blockgrafikbilder genannt.