Pacific Dataworks International

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.
Pacific Dataworks International
Gründungsdatum 1987
Unternehmenssitz USA
Firmenleitung Troy A. Lyndon
Bekannte Mitarbeiter Christopher T. Riggs
Michael Knox
Scott Maxwell
Branche Video- und Computerspiele
Informationen Gegründet als
Lyndon & Associates


Pacific Dataworks International war eine amerikanisches Spieleentwicklungs-Studio. Teilweise übernahm man den Vertrieb der Spiele auch selbst.


Das Unternehmen wurde 1986 von Troy Lyndon und Christopher T. Riggs gegründet. Als weitere Führungskräfte wurden Michael Knox und Scott Maxwell eingestellt.

Ausschlaggebend war ein Angebot an Lyndon, für Capcom USA insgesamt 15 Arcade-Spiele auf C64 und MS-DOS-PCs zu portieren.

Troy Lyndon blieb bis 1989 bei Pacific Dataworks und arbeite mit seinem Team Spiele wie Ghosts'n Goblins oder Bionic Commando aus.


Neben dem C64 programmierte man bei Pacific Dataworks für allem für MS-DOS-Systeme.


C64-Spiele (Auszug)[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]