The Untouchables

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Untouchables
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 464
Entwickler Johnny Meegan
Firma Ocean
Musiker Matthew Cannon, Jonathan Dunn
HVSC-Datei MUSICIANS/ C/ Cannon_Matthew/ Untouchables.sid
Release 1989
Plattform(en) Amiga, Amstrad CPC, C64, MSX, NES, PC, ZX Spectrum
Genre Shoot'em Up, Multigenre
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.53 Punkte bei 17 Stimmen (Rang 175).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 9 8. März 2009 - "top" - 2781 downs
Lemon64 7,7 8. März 2009 - 38 votes
Kultboy.com 7.00 8. März 2009 - 4 votes
ASM 9/12 Ausgabe 12/89
ZZap64 96 % Ausgabe 89/11


Beschreibung[Bearbeiten]

Robert Stack war der erste Darsteller des furchtlosen und vor allem "unbestechlichen" Officers, der dem organisierten Verbrechen in Chicago den Kampf angesagt hatte. Anfang der 1960er Jahre wurde die Serie in der ARD unter dem Namen "Die Unbestechlichen" gezeigt. Später wurden die Folgen unter dem Titel "Chicago 1930" wiederholt. 1987/88 produzierte man in den Universal-Studios einen Erfolgsstreifen bei dem Kevin Costner die Rolle von Ness übernahm und zusammen mit Jimmy Malone (Sean Connery) auf die Jagd nach Al Capone (Robert de Niro) ging. Ocean Software übernahm nun 1989 Ausschnitte aus diesen Film in ein Spiel.

An verschiedenen Schauplätzen führen Sie die Spezialeinheit von Eliot Ness bei der Suche nach Al Capone im Kampf gegen das organisierte Verbrechen im Chicago des Jahres 1931, während der Zeit der Prohibition. Das Spiel ist in sechs Spielabschnitte untergliedert die Szenen aus der gleichnamigen Filmvorlage nachempfunden sind. Die Grafik reicht von horizontalen Scrolling-Screen Shooter in Level 1 über Ansicht aus der Vogelperspetive in Level 4 bis zur Pseudo 3D-Darstellung in Level 6.

Gestaltung[Bearbeiten]


... der Start und jeweils ein Bild aus Level 1-5 ...
... Level 6 und ein tiefer Sturz (ohne Cheat fast nicht zu schaffen, siehe TIME) ...



Hinweise[Bearbeiten]

Die Level[Bearbeiten]

Jeder der sechs Levels wird auf eine andere Weise gespielt.

  • Level 1 - The Warehouse
Anzeigen von links nach rechts: Punkte, verbleibende Zeit, aufgenommene Beweise, Energie, Zusatzwaffen, Richtungspfeil.
Dieser Level erinnert ein wenig an Batman - The Movie. Hier muss man sich mit Elliot Ness durch ein Lagerhaus voll mit geschmuggeltem Schnaps kämpfen. Ziel ist es, Papiere beziehungsweise Beweismittel (jeweils 10%) von Al Capones Buchhaltern einzusammeln. Der Weg zu den jeweiligen Buchhalter wird durch dir Richtung des Pfeils rechts oben dargestellt. Die Buchhalter sind in weißer Farbe gehalten, und müssen in der Regel viermal hintereinander getroffen werden bevor sie ein Beweismittel fallen lassen. Es empfiehlt sich, mit Dauerfeuer in den Rücken der Buchhalter zu schießen. Das Dokument, das er verliert kann durch darübergehen aufhoben werden. 10 Dokumente müssen aufgesammelt werden. Durch die anderen Gegner kann der Spieler spezielle Items wie bessere Feuerkraft (Violinkasten), Energie (Rose) und Zeit (Sanduhr) erhalten.
  • Level 2 - The Bridge
Anzeigen von links nach rechts: Vier Unbestechliche (der aktivierte ist weiß hervorgehoben), Punkte, verbleibende Zeit, Zielfernrohr.
Im Lagerhaus haben Sie die Information erhalten, dass Schmuggler Alkohol über die Grenze zwischen den USA und Kanada bringen wollen. Diese müssen "beseitigt" werden. In diesem Level hat man drei weitere Männer. Es empfiehlt sich bei bei Level 2 und 3 öfter die Männer zu tauschen. Der Spieler bewegt sich über den Boden rollend. Hierbei werden Gegner (ca. 25) über ein Zielfernrohr am Gewehr "ausgeschaltet". Bewegen Sie einen Unbestechlichen ganz nach rechts oder links aus dem Screen, können die weiteren Männer angewählt werden. Die angewählte Figur wir in weiß hervorgehoben. Durch Drücken des Feuerknopfes wird wieder ins Spielfeld geschaltet.
  • Level 3 - The Alleys
Anzeigen von links nach rechts: Vier Unbestechliche (der aktivierte ist weiß hervorgehoben), Punkte, verbleibende Zeit, Munitionsanzeige.
Nach einem Hinweis von einem der Männer an der Grenze machen Sie sich auf den Weg zum Bahnhof, von denen einer von Capones Buchmachern den Staat verlassen will. Sie müssen ihn (und die Beweise) finden bevor der Zug abfährt. Capones Leute hören von Ihren Absichten und werden alles versuchen um die Unbestechlichen an der Erfüllung ihrer Aufgabe zu hindern. Auf dem Weg durch die Straßen von Chicago zum Bahnhof müssen Sie an jeder Ecke mit einem Hinterhalt (ca. 20) rechnen. Zum Wechseln des aktiven Unbestechlichen oder zum Nachladen müssen Sie sich rechts hinter der Mauerecke begeben. Nach dem Drücken der Feuertaste wird Nachgeladen, mit Joystick links wird die Deckung verlassen. Dieser Level erinnert an das Spiel Cabal. Der zweite (v.l) Unbestechliche darf sterben, um das Level bestehen zu können.
  • Level 4 - Railway Station
Anzeigen von links nach rechts: Energieanzeige für Ness, Zeit und Energieanzeige für das Kind
Dieser Level soll die berühmte Showdown-Szene am Bahnhof darstellen. Während Ness auf die Ankunft des Buchmachers wartet, hilft er einer Frau ihren Kinderwagen die Treppe zum Bahnsteig hinaufzutragen. Bevor er oben ankommt, trifft Capones Buchmacher mit seinen Leibwächtern ein die sofort das Feuer eröffnen. Ness lässt den Kinderwagen los und schießt zurück. Sie müssen Ness helfen den Kinderwagen durch feindliches Feuer hindurch sicher nach unten bringen. und die Angreifer zu vernichten, dürfen dabei aber die unbeteiligten Passanten nicht gefährden.
  • Level 5 - Rescuing the Accountant
Anzeigen von links nach rechts: George Stone, Zeit und Energie des Buchhalters
Der Buchhalter von Al Capone wird als Geißel genommen. Man muss innerhalb von fünf Sekunden als George Stone (einem professionellen Scharfschützen) den Gangster treffen, der sich hinter der Geißel versteckt und sich nur kurz ohne Deckung zeigt. Wenn man Scene 5 nicht schafft, beginnt man wieder ab Scene 4.
  • Level 6 - Nitty gets his
Anzeigen von links nach rechts: Energieanzeige für Ness, verbleibende Munition, Punkte und Zeit
Nachdem alle Beweise vorliegen, wird Capone festgenommen. Nur sein Vertrauter Frank Nitty ist noch in Freiheit. Sie müssen ihn über das Dach des Gerichtsgebäudes jagen und Malones Tod rächen. Nitty ist nur zum Rückzug zu bewegen wenn Sie ihn treffen wenn er die Stellung von rechts nach links oder umgekehrt wechselt. Dies ist die letzte Schießerei, bei der, wenn Sie erfolgreich sind, Nitty in den Tod stürzt. Sie erhalten Punkte für jeden erschossenen Gangster. Ein abgeschlossener Abschnitt bringt zusätzlich Bonus. Ihr Energievorrat wird durch wird durch Karikaturen der Unbestechlichen angezeigt. Mit sinkender Energie wechselt die Darstellung immer mehr auf Capone. Stirbt ein Unbestechlicher, wird an dessen Stelle Capone mit einem Baseballschläger dargestellt.

Bedienung[Bearbeiten]

  • Joystick links-vor, Joystick nach vorne, Joystick rechts-vor = nach Links, Hoch, Rechts springen (zielen)
  • Joystick nach links, Joystick nach rechts = nach Links, Rechts gehen (zielen)
  • Joystick links-zurück, Joystick rechts-zurück = nach Links, Rechts kriechen, rollen (zielen)
  • Joystick zurück = kriechen (tiefer zielen)
  • Q  , A  , O  , P   = Aufwärts, Abwärts, Rechts, Links
  • Space   = Feuern
  • F1   = Pause
  • Run/Stop   = Während der Pause das Spiel abbrechen

Lösung[Bearbeiten]

Tipps

  • Die Buchmacher in Level 1 haben das Bestreben sich die Aktionen von oben anzusehen...
  • Einige der Unbestechlichen werden in einem bestimmten Level gebraucht und müssen daher am Leben bleiben...
  • Beobachten Sie die Aktionen und Verhaltensmuster der Gangster und entwickeln Sie Taktiken dagegen...
  • Schalten Sie schnell zwischen den Unbestechlichen um, wenn die Energie schwindet. Bei inaktivierten Personen wird die Energie regeneriert.

Cheats[Bearbeiten]

  • Die Version von Remember bietet neben verschiedenen Cheatmodi auch eine speicherbare Highscoreliste und einige Fixes z.B. kein Neustart des Spiel nach Abschluss nötig.

Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Sechs Szenen aus der gleichnamigen Filmvorlage "The Untouchables" vom horizontalen Scrolling-Screen Shooter in Level 1 über Ansicht aus der Vogelperspetive in Level 4 bis zur Pseudo 3D-Darstellung in Level 6 mit relativ schöner Grafik und Zwischenbildern. Auch die Musik mag gefallen. Das Game lässt sich teilweise gut spielen, ist aber für mich in manchen Abschnitten etwas zu schwierig. Nur für Leute mit guten Reflexen ... und solche Shooter sind nicht wirklich mein Ding, deshalb ist dies nur eine Meinung und nicht wirklich eine Kritik...".

TheRyk: "Mir ist das positive zeitgenössische Echo in der Fachpresse (um nicht Hype zu sagen) ein absolutes Rätsel. Da könnte man böswillig wirklich an der Unbestechlichkeit(!) der Redakteure zweifeln, Eliot Ness würde im Grabe rotieren! Scheinbar wollte Ocean damals auf der Batman - The Movie-Welle noch ein wenig weiter reiten, erlitt dabei aber völligen Schiffbruch am Rande der Unspielbarkeit. Während die Titelmusik und einige Jingles gut zur Untouchables-Athmosphäre passen, ist das nervige Western-Saloon-Klavier-Geklimper als Ingame-Musik ungefähr mindestes ein halbes Jahrhundert daneben. Selbst wenn das schrecklich heitere Gedudel womöglich Charleston sein soll, passt es einfach nur schlecht. Die einzelnen Spiele (von denen ich ohne Trainer wohl nie mehr als das erste gesehen hätte) sind allesamt ärgerlich fummeliges Stückwerk, zumeist geklaut aus anderen Spielen - und zwar nicht gerade gut. Z.B. wurde die Idee der an die Fallhöhe angepassten Verletzung zum aus Batman geklaut - der hat aber immerhin einen seilbewehrten Batterang, hier ist es einfach nur ein Witz, wenn eine einzige Kollision einen tödlichen Fall verursacht und den Spieler DAS Leben kostet (mehr als 1 gibt es nicht). Ich finde das Spiel wirklich insgesamt fast zu schlecht, um da wenigstens noch Gnadenpunkte für eine Grafik-Demo zu vergeben, sage aber: 0 für das Spiel und 2 Punkte für die Titelsequenz und die hübschen Einzelgrafiken. Der Name 'Die Unberührbaren' passt nur insofern, als ich das Spiel nicht mal mit der Kneifzange anfassen möchte."

FXXS: "Das Klaviergeklimper ist Ragtime, lustigerweise entspricht es zum Teil dem Soundtrack zu "der Clou" der ebenfalls in den dreißigern Jahren des zwanzigsten Jahrhundert spielt, aber halt gar nicht dem Soundtrack des umgesetzen Films... Mit Western hat Ragtime auch nicht viel zu tun, der wurde komponiert als der Westen nicht mehr wirklich "wild" war, auch wenn in "West Bank" ebenfalls Scott Joplin dudelt. Kommen wir aber zum eigentlichen Spiel und das ist mit Level 1 zwar nett anzuschauen, aber sobald man ernsthaft versucht die Buchhalter zu verfolgen ist man schnell angenervt von deren "KI" und allgemein dem unendlichen Gegnernachschub aus dem "Nichts". 7 Punkte"

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von FXXS
  1. FXXS - 16.390 (10.11.2013)
  2. Robotron2084 - 8.720 (20.01.2010)
  3. TheRyk - 6.750 (18.09.2010)

2. Platz von Robotron2084 3. Platz von TheRyk
2. Platz von Robotron2084 3. Platz von TheRyk


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: The_Untouchables_(video_game) Sprache:english

WP-W11.png Wikipedia: Die Unbestechlichen - der Film


Videos