Ultimate 64

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ultimate 64
Typ: C64-FPGA-Reimplementation mit Formfactor passend für C64-Gehäuse
Hersteller: Gideon Zweijtzer
Neupreis: €209,-
Erscheinungsjahr: 2018
Sonstiges: im FPGA ist die 1541Ultimate-II+ desselben Entwicklers integriert

Mit dem Ultimate 64 (Schreibweise z.T. auch Ultimate-64) entwickelt Gideon Zweijtzer eine Neuauflage des C64. Im Gegensatz zum C64 Reloaded MK1 und MK2 handelt es sich dabei, ähnlich wie beim ebenfalls in Entwicklung befindlichen C64 Reloaded MK3, um eine komplett neue Re-Implementation des C64 in einem FPGA. Anders als bspw. beim Turbo Chameleon 64 wird der Ultimate 64 so ausgelegt, dass er in einem C64-Gehäuse verwendet werden kann. An den passenden Stellen sind dann auch die jeweiligen Schnittstellen zu finden, wie sie ein originaler C64 hat.

Die Hardware unterstützt von Haus aus zwei SIDs. Es können sowohl 6581 als auch 8580/6582 bzw. deren Nachbauten in beliebiger Zusammenstellung verwendet werden. Falls auf dem Mainboard kein SID installiert wird, kann auf den integrierten FPGASID zurückgegriffen werden.

Im FPGA ebenfalls integriert ist die 1541Ultimate-II+ desselben Entwicklers.

Das Bildsignal wird als analoges Videosignal und auch als HDMI-Signal ausgegeben.

Der Produktionsstart ist für das Jahr 2018 angekündigt.

Weblinks[Bearbeiten]