Wolfman

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfman
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 808
Entwickler Rod Pike, Jared Derrett (Grafik)
Verleger CRL
Release 1988
Plattform(en) C64, Amstrad CPC, ZX-Spectrum
Genre Adventure, Text only
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.00 Punkte bei 6 Stimmen (Rang 337).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 8 11. September 2017 - "super" 19.822 downs
Lemon64 7,3 11. September 2017 - 8 votes
ZZap64 79% Ausgabe Mai 1988 - S.38
Computer & Videogames 8 Ausgabe Mai 1988 - S.75
Commodore User 7 Ausgabe April 1988 - S.95


Beschreibung[Bearbeiten]

Während die ersten Adventures der Reihe auf bekannten Büchern beziehungsweise Legenden basierten, wird hier nun eine eigene Geschichte von Rod Pike erzählt. Der Hauptdarsteller David ist ein Werwolf, den Sie verkörpern. Das Adventure beginnt damit, dass Sie eines Morgens mit Blut auf den Händen, im Gesicht und der Bekleidung aufwachen und feststellen, dass dies nicht Ihr Blut ist. Von außerhalb Ihres Hauses hören Sie, wie sich eine aufgeregte Menge zusammenrottet und Sie machen sich langsam Gedanken, wie Sie mit heiler Haut aus dieser Situation heraus kommen. Im späteren Verlauf finden Sie die Bestätigung, dass Sie wirklich ein Werwolf sind, und es einen Ort gibt, wo man diesen Makel von Ihnen nehmen kann. Auf Ihren langen Weg treffen Sie im zweiten Teil des Adventures ein Mädchen namens Nardia, dass sich in Sie verliebt. Dass so eine Beziehung ziemlich gefährlich sein kann, erklärt sich wohl von selbst. Deshalb müssen Sie lernen, wie Sie Ihre Umwandlung beherrschen können. Zusätzlich wird im dritten Teil dieses Mädchen auch noch entführt, was Sie vor zusätzliche Probleme stellt. Eine lange und gefährliche Reise steht Ihnen bevor.


Gestaltung[Bearbeiten]

Der Werwolf und die Schöne...
Diese gar schrecklichem Zwischenbilder...

"Wolfman" ist das vierte Textadvanture aus der Horror-Serie von CRL und besteht wie die Vorgäger aus drei Teilen, wobei die Spielabfolge der Teile zwingend vorgeschrieben ist, da der zweite und dritte Teil jeweils ein Passwort benötigen, das im vorhergehenden Teil verraten wird. Bei wichtigen Begebenheiten wird teilweise ein Bild angezeigt, in dem es manchmal recht blutig zugeht. Sonst ist der Bildschirm reinen Text vorenthalten. Das Spiel bietet eine Spielstand-Speicher Option. Der Parser (das ist der Teil des Programms, der Ihre Tastatureingaben analysiert) ist relativ schnell, aber einfach aufgebaut. Anfänger könnten mit der Menge an Text Probleme bekommen. Mögliche Richtungsangaben und Auflistung der Gegenstände (falls welche zu sehen sind) sind im Text enthalten. Eine Zug- oder Zeitlimitierung, in derer man das Ziel erreichen muss, gibt es in diesem Adventure nicht, dafür aber zwei Irrgärten und einige deftige Rätsel.


Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung[Bearbeiten]

Die Bedienung erfolgt ausschließlich über die Tastatur und in Englisch, wobei nur die Buchstaben- und Zahlentasten verwendet werden. Die Taste INST-DEL  löscht das letzte Zeichen vor dem Cursor, die Taste RETURN  schließt Ihre Eingaben ab. Das Spiel besitzt einen einfachen Parser, der bis zu vier Worte auflösen kann. Sie sollten sich aber auf zwei beschränken. Ein Beispiel, das vom Programm verstanden wird: "INSERT DIAMOND IN RECESS". Zusätzlich gibt es auch besondere Befehle, bei denen ein Wort reicht, aber auch Abkürzungen bei denen ein Buchstabe reicht. Teil 2 und 3 benötigen im Verlauf ein Passwort, das Sie im vorhergehenden Teil erfahren.

Kommandos[Bearbeiten]

Spezielle Kommandos

  • N, S, E, W, U, D
    Richtungsangaben (Norden, Süden, Osten, Westen, Hoch, Runter)
  • INV (I)
    Anzeige der aktuell getragenen Gegenstände (Inventar).
  • SAVE
    Speichert einen Spielstand auf Diskette (Disk) / Kassette (Tape).
  • LOAD
    Lädt einen Spielstand von Diskette / Kassette.
  • LOOK (L)
    Beschreibt den aktuellen Ort. Sie können aber auch mit LOOK AROUND die Örtlichkeit oder mit LOOK XXX Gegenstände genauer untersuchen.
  • EXAMINE XXX
    Noch genaueres untersuchen einer Örtlichkeit oder eines Gegenstandes.
  • SAY
    In Teil 2 kann man sich auch unterhalten. Gaben Sie dazu "SAY " ein (kein Komma, nur Leerzeichen) und danach was Sie sagen wollen. Unterhaltungen dürfen nicht zu komplex sein. Beispiel: "SAY WHERE DO YOU LIVE".
  • QUIT (Q)
    Beendet den aktuellen Teil des Adventures.


Einige Verben und Objekte die das Programm versteht

  • answer, bend, burn, close, cut, eat, enter, examine, fill, get, give, hit, howl, insert, jump, kill, kiss, light, look, lower, move, open, pick, press, pretend, pull, push, put, read, remove, say, search, shout, sleep, smell, step, thank, throw, tie, unlock, unravel, wait, wash, water, wear,
  • alcove, altar, armour, ashenlea, bed, blue bloom, board, body, book, bullrush, button, carving, case, ceiling, chain, chapel, chest, cloak, clothes, coffin, crypt, curtains, dagger, david, diamond, door, doorway, doublet, drawer, eyes, face, fingers, flagstones, flask, flint, floor, flower, grill, guard, hand, hands, hermit, hook, key, lid, log, mirror, moon, nail, nardia, net, olaf, peg, pool, pouch, room, shop, sword, trap, trapdoor, tunic, wall, weed, window,


Lösung[Bearbeiten]

Karte[Bearbeiten]


Tipps[Bearbeiten]

Part 1:

  • Wenn in der Nacht ein Mord begangen worden ist, sollten Sie am nächsten Tag nicht blutbesudelt aus dem Haus treten.
  • Es ist nicht einfach sich als Werwolf zu beherrschen, aber wenn man die Augen schießt...
  • Wenn man so lange im Kreis geht, bis eine Blume blau wird, ist man kurz davor eine Erleuchtung zu haben...
  • Mit Särgen kann man so einiges anfangen; darauf hoch klettern, als Floss verwenden...

Part 2:

  • Mondschein sollte vermieden werden, wenn man mit einem Werwolf im Bett liegt.
  • In einer Zelle stellt man sich einfach tot, irgendein Wächter wird schon darauf hereinfallen.
  • Mit einem Haken an einem Seil kann man sich auch von oben einen Schlüssel fischen.
  • Wenn man eine Rüstung trägt, könnte man von einer Wache nicht erkannt werden.
  • Aber mit Rüstung lässt sich sehr schlecht schwimmen...
  • Auch wenn man vorsätzlich in eine Falle getreten ist, damit man den Einsiedler als Werwolf nicht zerfleischt, kann man sich bedanken, wenn er einen befreit und hilft!

Part 3:

  • Um durch den Mondblumen-Irrgarten zu gelangen, nach jeder Bewegungsrichtungs-Eingabe eine Mondblume pflücken und untersuchen. Die Stengel werden immer länger je näher Sie dem Ausgang kommen.

Schritt für Schritt[Bearbeiten]

Part 1:

Part 1
Part 2
Part 3 und ein Happy-End...
  • (Sie beginnen in Ihren Zimmer)
    SEARCH ROOM, EXAMINE CHEST, OPEN DRAWER, GET TUNIC, REMOVE DOUBLET, BURN DOUBLET (damit die Dorfbewohner es nicht finden), WEAR TUNIC, LOOK MIRROR (Sie sind mit Blut bedeckt!), WASH FACE, EXAMINE HANDS (sie sind auch blutig), WASH HANDS, E (der Mann lässt Sie gehen), N, W, EXAMINE SHOP, EXAMINE LID, GET KEY, E, S, S, E, EXAMINE CHAPEL, MOVE BOARD, EXAMINE FLOOR (Sie bemerken eine Falltür im Boden!), OPEN TRAPDOOR, D, EXAMINE CRYPT, EXAMINE CASE, INSERT KEY, PUSH KEY, REMOVE KEY, GET BOOK, READ BOOK (die Studie über die Werwolf-Plage geschrieben von "Lama Ki Shan"), OPEN BOOK, READ BOOK (es handelt von Werwölfen und der Heilung dieses Zustands. Sie wollen ihn finden), U, W, N, N (Sie wandern weit nach Norden bis Sie unter eine Brücke gelangen. Sie verwandeln sich in einen Werwolf), LOOK, WAIT * 6, CLOSE EYES (Sie schließen die Augen, der junge Mann kann unbehelligt vorbei gehen), N, N, E, S, GET FLASK, E, S, S, S, FILL FLASK, N, N, N, N, E, S, S, WATER WEED (auf der geheimnisvollen Lichtung, das Unkraut erblüht zu einer weißen Blume), W, N, N, N, E, S, S (wieder auf der geheimnisvollen Lichtung, die Blume wird blau), SMELL BLUE BLOOM (Sie riechen an der blauen Blume und sehen den Geist des Mönchs, Er sagt zum Grab gehen und warten), W, N, E, S, WAIT (Sie werden zu einem Tal beim Mönch "teleportiert"), S, W, EXAMINE POOL, GET BULLRUSH, E, S, GET FLINT, N, E, CUT CRUST (Gas kommt heraus), HIT FLINT (das Gas entzündet sich), LIGHT BULLRUSH, W, N, N, E, THROW FLINT (die trifft das Skelett. Ein Eisenspieß fällt von der Decke!), N, N, W, GET COFFIN, E, S, E, E, WAIT (bis das Monster Ihnen folgt), W, W, W, W, HOWL (Sie verwandeln sich in einen Werwolf!), E (Das Monster ist nun schnell erledigt), E, E, E, PUT COFFIN UPRIGHT (Sie klettern hoch), PUT COFFIN IN RIVER, ENTER COFFIN (der Fluss bringt Sie zu einer anderen Höhle), S, S, S, GIVE BOOK
    (der Mönch gibt Ihnen einen Code, dies ist auch das Ende von Teil Eins)

Part 2:

  • (Sie beginnen als Nardia dem Mädchen und treffen auf David)
    N, SAY HELLO, SAY WHO ARE YOU, SAY WHERE DO YOU LIVE, SAY WHERE ARE YOU GOING, SAY ARE YOU HUNGRY, SAY ARE YOU THIRSTY, SAY ARE YOU SICK, SAY ARE YOU TIRED, SAY ARE YOU COLD, SAY ARE YOU LOST, SAY WHAT IS WRONG, SAY CAN I HELP YOU, SAY FOLLOW ME (Er geht mit Ihnen zu Ihren Haus), N, LOOK AROUND, EXAMINE WINDOW, PULL CURTAINS (dies schützt David vor Mondschein), REMOVE CLOTHES, GET IN BED, KISS DAVID (Sie verlieben sich in David. Am nächsten Tag geht Davids Reise weiter. Sie verkörpern nun wieder David und begegnen bei einer Grenzkontrolle einigen Wächtern die Sie nach Ihren Reiseziel fragen), LOOK AROUND, ANSWER ASHENLEA (sie werfen Sie in der Festung ins Gefängnis), PRETEND TO DIE (als die Wächter kommen um nach Ihnen zu sehen entkommen Sie in einen kleinen Raum), LOOK AROUND, EXAMINE CEILING, JUMP (Sie klettern auf den Pfeiler damit sie die Wachen nicht finden), D, N, E, N, W, N, W, S, W, S, SEARCH ALCOVE, GET NET, GET NAIL, BEND NAIL (zu einem Haken), UNRAVEL NET (Sie erstellen ein Seil), TIE CORD TO HOOK, N, E, N, E, E, U, W, W, D, EXAMINE GRILL, LOWER HOOK (ein Schlüssel hängt am Haken), U, E, E, D, W, W, UNLOCK DOOR, N, GET SWORD, GET ARMOUR, EXAMINE PEG (der Gegenstand gehört Olaf), S, E, E, U, W, W, S, KILL GUARD (ohne Rüstung sind Sie leise und können die Wache töten), WEAR ARMOUR, N, E, E, S, S, SAY OLAF (Sie werden nicht erkannt und gehen Richtung Westen auf Patrollie), LOOK AROUND, REMOVE ARMOUR, JUMP (Sie springen ins Wasser und schwimmen zum Ufer), W (der Mond scheint. Sie erreichen Ashenlea als Werwolf!), LOOK AROUND, STEP TRAP (Sie stecken bis zum Morgen in der Falle fest), SHOUT (der Einsiedler kommt Ihnen zu Hilfe), THANK HERMIT
    (Ende von Teil Zwei. Eine schlechte Nachricht, eine neue Aufgabe und ein Tipp! Teil 3 wartet.)

Part 3:

  • (Sie treffen den Mönch)
    SAY NEZMOOR (er bringt Sie nach Nezmoor), N, N, E, S, E, LOOK AROUND (Sie bemerken einen Pfeiler der bis zur Decke ragt), U, LOOK AROUND, GET CLOAK, SEARCH FLOOR, GET DIAMOND, D, W, N, W, W, N, SEARCH FLOOR, GET POUCH, S, W, S, W, GET CHAIN, E, S, W, S, TIE CHAIN ACROSS DOORWAY, S, E, U, EXAMINE ALTAR, EXAMINE CARVING (wo das Auge sein sollte ist eine Aussparung), INSERT DIAMOND IN RECESS (es fokussiert das Mondlicht), SLEEP (Sie wachen auf als die Jäger Sie töten wollen - die Kette warnt Sie), D, W, EXAMINE WALL, PRESS BUTTON (die Mauer schwenkt weg!), U (und schließt sich wieder), U, U, U (Sie sehen im Norden einen Turm der so aussieht wie dieser), LOOK AROUND, EXAMINE FLAGSTONES (einer hat einen Ring eingefügt), LOOK AT MOON (Sie verwandeln sich in einen Werwolf und bewegen den Stein), N (zu den Jägern), LOOK AROUND (Sie sehen einen Baum), U, OPEN POUCH, THROW POUCH (es trifft das Feuer und explodiert), D, EXAMINE BODY, GET DAGGER, EXAMINE HAND, CUT FINGERS (Sie finden einen Schlüssel), GET LOG, BURN DOOR (mit dem brennenden Holzblock), U, UNLOCK DOOR (Sie finden Nardia. Eure Reise geht gemeinsam weiter), N, PICK FLOWER, SMELL FLOWER, N, GIVE CLOAK TO NARDIA (ihr wird nun wärmer), E, N, N, E, N, W, N, W, N, N, N, N, E (Sie sehen einen der Jäger), EAT FLOWER (Sie töten ihn), KISS NARDIA
    (Ende gut, alles gut. Das Spiel ist gelöst!)


Cheats[Bearbeiten]

  • Derzeit sind keine Cheats bekannt.


Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Das vierte und letzte Adventure dieser berüchtigten Reihe bietet nun also nicht nur Horror und Blut, sondern auch Liebe und Sex. Na, ja, ganz so extrem ist es dann auch wieder nicht, denn die kurze Episode im zweiten Teil ist mit zugezogenen Vorhängen schnell überstanden. Interessant sind diesmal die Irrgärten, insbesondere die Idee den aktuellen Standort mit der Stengellänge einer Blume festzustellen und dass man für eine kurze Zeit den Charakter wechselt. Die Geschichte gefällt irgendwie, da teilweise vermieden werden muss andere unbeteiligte Personen zu verletzen beziehungsweise die Verwandlung zu vermeiden aber in gewissen Situationen genau diese hervorgerufen werden muss. Der Parser ist relativ schnell, Sound nicht vorhanden und Bilder sehr selten, dafür gib es, bis die Geschichte zu Ende ist, viel Text zu lesen. Zusammengefasst: Wieder ein spielenswertes Adventure mit dem man einige Stunden verbringen kann".


Sonstiges[Bearbeiten]

Original oder Fake?
  • Das Spiel wurde mit einer erweiterten Version von "The Quill" alias "The Quill Adventure System" von Gilsoft erstellt.
  • Es kursiert ein Gerücht dass eine Originalversion des Spiels mit animierten Bildern veröffentlicht wurde. Laut "GTW64" ist dies nicht der Fall (siehe "Links") und es gibt bis jetzt auch keinen gegenteiligen Hinweis. Interessanterweise ist bei "Lemon64" eine animierte Grafik zu finden die aber ein Fake zu sein scheint.
Fehler nach "KISS DAVID"
  • Die Version von Nostalgia enthält in Teil 2 ein defektes Bild. Dazu von Beginn an eingeben: N, SAY HELLO, SAY WHO ARE YOU, SAY WHERE DO YOU LIVE, SAY WHERE ARE YOU GOING, SAY ARE YOU HUNGRY, SAY ARE YOU THIRSTY, SAY ARE YOU SICK, SAY ARE YOU TIRED, SAY ARE YOU COLD, SAY ARE YOU LOST, SAY WHAT IS WRONG, SAY CAN I HELP YOU, SAY FOLLOW ME, N, LOOK AROUND, EXAMINE WINDOW, PULL CURTAINS, REMOVE CLOTHES, GET IN BED, KISS DAVID.


Cover

Cover der Diskettenversion

Highscore[Bearbeiten]

Bei diesem Adventure gibt es keine Punktewertung und keinen Highscore.

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Wolfman (video game) Sprache:english

Videos