CRL

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Computer Rentals Limited
crl logo.jpg
Gründungsdatum 1982
Firmenschließung 1990
Unternehmenssitz 9 Kings Yard, Carpenters Road, London E15 2HD
Firmenleitung Clem Chambers (Gründer)
Anzahl der Mitarbeiter 9
Mitarbeiter Jay Derret, Andy Stoddart, Ian Foster, Jeff Lee, Richard Taylor, Yvonne Walters, Guy Spooner, Tim Vernon, Belinda Carling, Michael Hodges
Branche Video- und Computerspiele
Informationen Kurz: CRL


Die britische Spielefirma Computer Rentals Limited, besser bekannt unter der Unternehmensabkürzung CRL, programmierte in den 1980er-Jahren eine Menge Computerspiele für den C64 und andere Commodore-Computersystemen, sowie für Amstrad und Spectrum. Begonnen hatte sie zunächst als Verleih von Computer-Equipment – daher der Name.[1]

Clem Chambers gründete CRL im Jahr 1982, die Anfang des Jahres 1990 wieder geschlossen wurde. 1984 hatte sich Computer Rentals Limited in CRL Group PLC umbenannt.[2] CRL war eine der ersten Spielefirmen, die basierend auf TV-Serien Computerspiele programmierte. Unter den Low-Budget-Labels Alpha-Omega, The Power House und Scorpion (für den USA-Markt) wurden ebenfalls durch CRL Computerspiele vertrieben.

C64-Spiele (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: CRL Group Sprache:english


Quellen