Alien Syndrome

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alien Syndrome
Titelbild Alien Syndrom
Spiel Nr. 27
Entwickler Tim Rogers, Darrin Stubbington
Firma Sega
Verleger ACE, Sega
Musiker Jeroen Kimmel
HVSC-Datei MUSICIANS/R/Red_Kimmel_Jeroen/Alien_Syndrome.sid
Release 1988
Plattform(en) Amiga, Amstrad CPC, Arcade, Atari ST, C64, Game Gear,Master System, NES, PC (MS-DOS),Sharp X68000, ZX Spectrum
Genre Shoot'em Up, Miscellaneous
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (simultan)
Steuerung Icon Port2 1.pngIcon joystick 1-2.png
Medien Icon disk525.pngIcon kassette.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.82 Punkte bei 22 Stimmen (Rang 374).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 8 19. Juli 2008 - "super" 5858 Downs
Lemon64 7,6 19. Juli 2008 - 34 Votes
Kultboy.com 7,65 26. Juni 2011 - 17 votes
ZZap64 90% Ausgabe 6/88


Beschreibung[Bearbeiten]

Sie haben uns erwischt! Diese abscheulichen und heimtückischen Parasiten haben eine unserer Außenkolonien infiltriert. Die gesamten Einwohner werden von diesen abscheulichen und bösartigen Aliens als Geiseln festgehalten. Sie sind schleimig, giftig, heimtückisch und nahezu unzerstörbar. Der einzige Weg, um sie loszuwerden, ist eine Sprengung. Aber das würde hunderte Menschenleben kosten. Du bist nur mit einer einfachen Waffe bewaffnet, jedoch gibt es versteckte Waffen, die viel wirkungsvoller sind. Hol sie dir! Alle Geiseln müssen befreit werden. Am Ende jedes Level wartet einer dieser Super-Alien. Finde seinen schwachen Punkt!

Und da ist noch eine Sache ....

Wir haben in der Kolonie eine Zeitbombe platziert, weil wir verhindern müssen, dass sich dieser abscheuliche Virus weiter ausbreitet. Befreie die Geiseln. Jetzt! Bevor die Explosion der Sache (und ALLEN Beteiligten) ein Ende bereitet.

Gestaltung[Bearbeiten]

2D-Grafik die in allen Richtungen scrollbar ist. Eine kleine Karte ist eingebaut. Diese wird durch Wandschalter aktiviert und zeigt den Plan der Station und Standort der Bewohner. Sound und Musik passen zum Spiel. Die teilweise sehr vielen Sprites in Form von feindlichen Aliens bewegen sich flott und wirken sehr realistisch. Das Speichern der Highscoreliste ist ab 40.000 Punkten auf Diskette möglich.


Spielstart
Übersicht aller Sektoren



Hinweise[Bearbeiten]

Waffen[Bearbeiten]

Icon Waffe Beschreibung
S Schuss Standardwaffe, die du am Start mitbringst
FB Feuerball Diese hochmoderne Waffe schießt große rollende Feuerbälle.
L Laser Diese wirkungsvolle Waffe kann eine Gruppe von Aliens mit einem Schuss erledigen.
F Flammenwerfer Sprüht dauerhaft einen Feuerstrahl. Allerdings mit geringer Reichweite!
B Bombe Ist hilfreich gegen einige Super-Aliens.

Tastaturbedienung[Bearbeiten]

  • F3  Musik aus
  • F5  Musik ein
  • RUN/STOP  Pause

Spielmodus[Bearbeiten]

  • Einzelspieler: Feuerknopf drücken Icon Port2.pngIcon joystick.png
  • Teammodus: Feuerknopf drücken Icon Port1.pngIcon joystick.png

Steuerung[Bearbeiten]

  • In alle Richtungen Laufbewegung in eine von acht möglichen Richtungen
  • Feuerknopf drücken Schuss abfeuern

Tipps[Bearbeiten]

  • Schau in alle Richtungen, ballere sofort auf die Aliens, weiche ihren Schüssen aus und versuche eine bessere Waffe aus einem der Wandschränke zu holen.
  • Berühre das MAP Icon und es werden die verbleibenden Geiseln auf einer kleinen Karte angezeigt.
  • Berühre das ? Symbol und du erhältst Bonuspunkte.
  • Wenn alle Geiseln befreit wurden, kann der aktuelle Sektor über das Exit-Tor verlassen werden.
  • Bleibe immer in Bewegung!

Lösung[Bearbeiten]

Schlussszene

Allgemein[Bearbeiten]

  • Es ist daher eine zügige Vorgangsweise gefragt. Läuft die Zeit ab, ist das Spiel zu Ende!
  • Man sollte kein Dauerfeuer benutzen, sondern die Aliens gezielt mit einem Schuss erledigen.

Level 1[Bearbeiten]

  • Die Personen sollten wegoptimiert befreit werden (von unten nach oben durcharbeiten), um Zeit zu sparen.
  • Zu Beginn muss eine bessere Waffe (Laser oder Feuerball) her, um die Schussreichweite zu erhöhen.
  • Hat man alle 16 Personen eingesammelt, einfach den Ausgang im oberen Bereich benutzen.
  • Dem Endgegner in die rote Öffnung schießen und den angreifenden grünen Alien ausweichen.
  • Bevor der gelbe Alien zuschnappt, nach oben oder unten ausweichen und vertikal auf den Alien schießen.


Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Ein sehr schnelles Actiongame bei dem ein hohes Reaktionsvermögen gefragt ist. Ich finde es persönlich zu schwierig. Um im Genuss aller Level zu kommen, habe ich im Trainermodus gespielt. Als Fan des Films bekommt das Spiel 7 von 10 Punkten von mir."

TheKills: "Ein echter Nervenkiller wurde hier geschaffen...nicht vor Spannung, sondern Frustration. Zwar habe ich Spiele wie Frankie goes to Hollywood oder Impossible Mission auch nie geschafft, aber da war man nie so aufgewühlt."

Werner: "Sauberes Scrolling in acht Richtungen. Der Sound ist auch gelungen. Von Beginn an herrscht aber ein sehr hoher Schwierigkeitsgrad. 8 Punkte."

Sonstiges[Bearbeiten]

Ursprünglich ist Alien Syndrome auf dem Amiga erschienen und wurde erst später auf dem C64 umgesetzt.


Cover

Cover

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von PAT
  1. PAT - 212.300 (27.07.2015)
  2. Robotron2084 - 153.900 (21.11.2012)
  3. Werner - 101.300 (26.12.2012)
  4. Equinoxe - 89.600 (02.07.2011)
  5. H.T.W - 30.100 (03.01.2012)
  6. Keule - 17.700 (07.05.2015)
  7. Equinoxe Junior - 7.500 (02.10.2011)

2. Platz von Robotron2084 3. Platz von Werner
2. Platz von Robotron2084 3. Platz von Werner


Weblinks[Bearbeiten]



Videos