Anne Westfall

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anne Westfall
Anne Westfall
Name Anne Westfall
Nationalität USA
Branche
  • Spiele-Designerin
  • Programmiererin
Firmen
Info


Anne Westfall ist Programmiererin für Computerspiele. Als sie mit dem Programmieren begann, war sie 30 Jahre alt.


Westfall lernte ihren späteren Ehemann Jon Freeman 1980 auf einer Fachmesse für Computerspiele-Entwickler, der West Coast Computer Faire, kennen. Er war damals Mitglied im Vorstand der Firma Automated Simulations (später Epyx), die er selbst drei Jahre zuvor mitbegründet hatte. Westfall präsentierte am Stand nebenan ein Vermessungsprogramm, das sie für den TRS-80 geschrieben hatte. Nachdem die beiden ein halbes Jahr später die Spielefirma Free Fall Associates gegründet hatten, stieg Paul Reiche III als dritter Programmierer in das Team ein. Die auslösende Kraft für das Projekt war Freeman, der schon seit einiger Zeit unzufrieden mit verschiedenen Entwicklungen in der Firmenpolitik von Automated Simulations war. Westfall war nicht schwer zu überzeugen, die Gründung der eigenen Firma gab ihr nämlich die Gelegenheit, nun auch Atari-Assembler auf einem Atari 400 zu erlernen. Diesen Wunsch hegte sie schon länger, es fehlte ihr aber an den Möglichkeiten dazu. Noch am selben Tag der Firmengründung unterschrieb Freeman den ersten Vertrag mit einem Publisher. Trip Hawkins vom Softwarehaus Electronic Arts vergab einen Auftrag über die Entwicklung von zwei Spielen und sorgte so für einen gelungenen Anfang. Das erste Projekt der Firma war ein Atari-Spiel namens Tax Dodge. Erfolg blieb aus, wohl unter anderem weil man keine Werbung machte.

1983 entwickelten, Westfall, Freeman und Reiche das Taktik-Spiel Archon: The Light and the Dark für die 8-Bit-Homecomputer von Atari. Ein Jahr später programmierte das Team, abgesehen von der Vertonung, auch die C64-Umsetzung. Das Spiel wurde, ebenso wie die Fortsetzung Archon II, ein großer Erfolg. Westfall war es dadurch als als erste Spiele-Programmiererin gelungen, Bekanntheit in der Szene zu erreichen. Der größte Anteil der Programmcodes der beiden Spiele stammte von ihr. Freeman und Reiche waren primär für Spielmechanik und Design zuständig. Die beiden Archons waren die einzigen C64-Spiele, an denen Anne Westfall aktiv mitarbeitete.


Als die ersten 16-Bit-Heimcomputer sich etablierten, begann sie Spiele für den Amiga zu entwickeln


C64-Spiele[Bearbeiten]



Szene aus Archon II: Adept.




Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Anne Westfall Sprache:english