Galaxy (Kingsoft)

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Galaxy (Begriffsklärung).
Galaxy
Titelbild von Galaxy
Spiel Nr. 41
Entwickler Henrik Wening
Firma Kingsoft
Verleger Kingsoft, Anirog
Release 1983
Plattform(en) Amiga, C16, Plus/4, C64, (Atari 800)
Genre Shoot'em Up, Space Invader
Spielmodi 1 - 2 Multispieler
Steuerung Icon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.70 Punkte bei 23 Stimmen (Rang 425).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 6. Oktober 2006 - "sehr gut" - 3036 downs
Lemon64 7,1 6. Oktober 2006 - 9 votes

Beschreibung[Bearbeiten]

Galaxy ist eine gute Konvertierung des Automatenklassikers "Galaga", der 1981/82 die Spielefreaks in Atem hielt. Es gelten dieselben Regeln. Im Prinzip wurde das "Ur-Spiel" Space-Invader um ein paar Features erweitert. Bei Galaxy fliegen die Ufos jeweils zu Beginn ins Bild, um sich zu formieren. Danach greifen sie einzeln oder in Gruppen im Flug Ihr Raumschiff an. Versuchen Sie die Formationen von Gegnern im Flug zu treffen, da dies mehr Punkte bringt. In den Bonus-Leveln, (alle drei Level), erhalten Sie für jede vollständig abgeschossene Formation einen Super-Bonus. Die großen Gegner, die am Anfang lila sind, müssen Sie zweimal treffen, um sie zu vernichten. Nach dem ersten Treffer werden sie grün. Es kann sein, dass diese Gegner einen Tractorstrahl aktivieren (nur wenn sie grün sind). Sie haben dann zwei Möglichkeiten:

  • Sie lassen sich von dem Strahl hinaufziehen, indem Sie sich darunter stellen.
  • Sie warten bis der Strahl wieder ausgeschaltet wird.

Wenn Sie die erste Möglichkeit gewählt haben, dürfen Sie den Gegner mit Ihrem Raumschiff im Schlepptau, wenn er in der Formation steht nicht abschießen, da Sie damit auch Ihr eigenes Raumschiff vernichten und nur 1000 Punkte bekommen. Sie müssen warten bis der Gegner mit Ihrem Raumschiff im Flug ist, dann schießen Sie ihn ab. Ihr Raumschiff wird wieder freigelassen und Sie können mit zwei Schiffen gleichzeitig weiter feuern, was bei den Bonusleveln manchmal sehr hilfreich ist.

Ein zusätzliches Raumschiff erhalten Sie bei 20.000 Punkten und jeden weiteren 70.000 Punkten. Das Spiel ist zu Ende, wenn Ihr letztes Raumschiff vernichtet worden ist, oder Ihr Raumschiff von einem Traktorstrahl hinauf gezogen wird und Sie kein weiteres Raumschiff besitzen.

Gestaltung[Bearbeiten]


... eine kurze Animation aus dem Spiel ...
 
... 17 Raumschiffe, Stage 0 = Stage 100, 123.360 Punkte = 1.123.360 Punkte ...


2D-Spielfeld, links das Scoreboard mit Anzeige für den Score von Player 1 & 2, der Stagenummer, den Top-Score und die Anzahl der restlichen Raumschiffe.
Rechts: Spielfeld, unten das eigene Raumschiff, oben verschiedenfarbige Angreifer, die entweder in Halteposition sind oder im Flug angreifen. Der Sound ist sehr einfach gehalten. Nach Stage 99 kommt wieder Stage 0 und der Highscore läuft bei 999.999 über und zeigt wieder 0 (siehe Bild rechts oben: 17 Raumschiffe, Stage 0 = Stage 100, 123.360 Punkte = 1.123.360 Punkte).

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung

Vor dem Spiel:

  • F1   od. Feuerknopf drücken = Titelbild verlassen, dann:
  • F1   od. Feuerknopf drücken = 1 Spieler
  • F3   = 2 Spieler, dann:
  • F1   = 1. Tastaturbedienung im Spiel
  • F3   = 2. Tastaturbedienung im Spiel
  • F5   od. Feuerknopf drücken = Joystickbedienung im Spiel

Im Spiel:

1. Tastaturbedienung

  • E  / J   = Abwehrbasis nach links/rechts
  • A   = Feuern

2. Tastaturbedienung

  • A  / S   = Abwehrbasis nach links/rechts
  • J   = Feuern

Joystickbedienung

  • Joystick nach links / Joystick nach rechts = Abwehrbasis nach links/rechts
  • Feuerknopf drücken = Feuern

Lösung[Bearbeiten]

Tipps:

  • Unter Abzug eines Bildschirmlebens kann man sich von einem Traktorstrahl hochziehen lassen, um danach mit zwei Raumschiffen gleichzeitig weiter zu spielen. Hatte man aber nur noch ein einziges Leben, so bedeutet dies das sofortige Spielende!
  • Für Highscore-Jäger ist es wichtig zu wissen, dass Gegner "im Flug" mehr Punkte bringen, als wenn man sie "in Position" abschießt.

Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Macht Spaß, besonders wer alte Arcade-Klassiker mal wieder spielen möchte. Doch um eine Score wie Worf zu erreichen, braucht man Ausdauer, viel Training und natürlich die Zeit!!! :)"

Guybrush: "Keine Bewertung von mir, denn ich hab alles, was an Space Invaders erinnerte, gehasst (warum weiß ich auch nicht, ist einfach so)"

Robotron2084: "Gehört mit zum Besseren, was man auf dem C64 zum Thema Galaga finden kann. Simpel aber motivierend, so soll es sein! 6 von 10 Punkten."

Bergo79: "GALAXY war damals mein erstes Spielerlebnis mit dem "Brotkasten". Es war einfach das größte, den GALAGA-Automaten nicht mehr mit Münzen füttern zu müssen. Kleines Manko: High-Score wird nicht abgespeichert. Daher 9 von 10 Punkten von mir"

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Equinoxe
  1. Equinoxe - 166.900 (22.02.2015)
  2. Worf - 154.800 (15.02.2004)
  3. Blubarju - 145.330 (18.02.2010)
  4. Bergo79 - 131.490 (15.09.2008)
  5. Sledgie - 53.460 (05.07.2012)

2. Platz von Worf 3. Platz von Blubarju
2. Platz von Worf 3. Platz von Blubarju


Weblinks[Bearbeiten]