PUSH (SBX)

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
PUSH (SBX)
Format: PUSH <x>
Parameter
<x>: numerischer Ausdruck, gültige Werte 0,1,2,3
Einordnung
Typ: Anweisung
Kontext: Blockgrafik
Aufgabe: Bildschirmspeicher im RAM sichern
Abkürzung: keine
Verwandte Befehle
PREPARE, PULL

Dieser Artikel beschreibt das Simons'-Basic-Extension-Schlüsselwort PUSH.

Mit PUSH speichert man den aktuellen Bildschirmspeicher (Zeichen ab $0400, Farben ab $D800) in einen Sicherungsspeicher.

PUSH wird üblicherweise in Programmen benutzt.

Der Parameter <x> bestimmt, in welchen der vier möglichen Speicher gesichert wird. Legale Werte sind 0,1,2 und 3. Andere Werte erzeugen eine Fehlermeldung:

  • x<0 oder x>255: Fehler ?ILLEGAL QUANTITY ERROR
  • x>3 und x<255: Fehler ?BAD MODE ERROR.

Die Adressen der Speicher sind im Artikel PREPARE dokumentiert.

Beispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

10 PRINT CHR$(147)
20 SCRLD 2,8,2,"PREPARE DEMO": REM laden von Diskette
30 PUSH 0 : REM Schirm sichern

Nun kann der gesicherte Schirm nach Wunsch mit PULL 0 wieder in den aktuellen Bildschirmspeicher geladen und bearbeitet werden.