Starball

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Starball
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 991
Bewertung 6.50 Punkte bei 2 Stimmen
Entwickler [1]
Verleger Rainbow Arts, Top Shots, U.S. Gold
Musiker Chris Hülsbeck, Ramiro Vaca
HVSC-Datei /MUSICIANS/H/Huelsbeck_Chris/Starball.sid
Release 1988
Plattform(en) Amiga, Atari ST, C64
Genre Arcade
Spielmodi Einzelspieler
bis zu 8 Spieler (simultan)
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png Icon tastatur.png
Medien Icon kassette.png Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information auch bekannt als Spaceball Sprache:englisch


Beschreibung[Bearbeiten]

Starball ist eine Mischung aus Pong und Arkanoid. Wir bei Pong kontrolliert jeder Spieler einen Schläger hin- und her, mit dem ein Ball abgewehrt wird. Allerdings ist eine Mauer aus Steinen hinter jedem Spieler, die wie bei Breakout oder Arkanoid durch Berührung mit dem Ball stückweise abgetragen wird. Erst wenn der Ball durch eine Lücke in der Mauer aus dem Ball fliegt, wird ein Tor gezählt. Allerdings werden keine Tore alleine gezählt, stattdessen erhält der Spieler eine Anzahl von Punkten. Weitere Punkte kann man durch Abtragen der Mauer oder Abtreffen der Gegner, die auf dem Spielfeld erscheinen, erzielen. Gewonnen hat, wer nach dem Ablauf der Zeit (1 Minute pro Partie) die meisten Punkte hat und wenigstens 2000 Punkte in dem Level erzielt hat.

Neben Gegnern erscheinen auch zahlreiche Extras auf dem Spielfeld, die beim Treffen mit dem Ball positive oder negative Effekte haben. So kann der eigene Schläger vergrößert oder verlangsamt werden, oder er setzt sekündlich aus. Auch der Ball bewegt sich je nach extra schneller oder langsamer.

Gestaltung[Bearbeiten]


Das Hauptmenü.
Das Spiel beginnt mit einem roten Nebel im Hintergrund.
Tormeldungen sind unspektakulär.



Ein Magier?
Level 3 ist etwas idyllischer.



Hinweise[Bearbeiten]

Upgrades[Bearbeiten]

Es u. a. sechs Extras im Spiel, die mit dem Anfangsbuchstaben des Namens gekennzeichnet sind:

  • H - Half: Halbiert den Schläger in der Länge.
  • D - Double: Verdoppelt den Schläger in der Länge.
  • B - Blink: Lässt den Schläger in kurzen Zeitabständen verschwinden und wieder erscheinen.
  • F - Fast: Macht den Schläger schneller.
  • S - Slow: Macht den Schläger langsamer.
  • M - Mirror: Steuerung wird invertiert.

Bedienung[Bearbeiten]

Der Schläger wird mit den entsprechenden Bewegungen am Joystick hoch/runter bewegt.

Tipps[Bearbeiten]


Lösung[Bearbeiten]


Cheats[Bearbeiten]

Es gibt Cracks mit Trainern für das Spiel, z. B. von der Gruppe Mayhem. Dieser ermöglicht z. B. Zurücksetzen der Uhr auf Druck von Feuerknopf drücken in Port 1.

Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.50 Punkte bei 2 Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 16. Juni 2019 - 19205 downs
Lemon64 6,2 16. Juni 2019 - 9 votes


Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Hier schreiben die Autoren und jeder der möchte, seine persönliche Meinung und Sonstiges zum Spiel rein. Evtl. gibts noch Hinweise auf eine Schulnote."

Sonstiges[Bearbeiten]

Kopierschutz[Bearbeiten]

Die C64-Originaldisketten des Spiels sind mit einem aggressiven Kopierschutz versehen, wie er häufiger von Rainbow Arts eingesetzt wurde. Dieser Kopierschutz löscht die Diskette, wenn er meint erkannt zu haben, dass sie nicht original sondern eine Kopie ist. Bei 30 Jahre alten Disketten kann die langsam abbauende Magnetisierung ausreichend sein, um diesen unschönen Effekt hervorzurufen. Wer also seine Originaldiskette liebt, der sollte kein Risiko eingehen und sie nur noch mit verschlossener Schreibschutzkerbe benutzen, um vor diesem Löschvorgang geschützt zu sein.

Cover[Bearbeiten]

"Cover"


Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Ivanpaduano
  1. Ivanpaduano - 46.680 - 18 (07.04.2020)
  2. Werner - 37.770 (04.04.2020)
  3. Riemann80 - 13870 - 7 (18.06.2019)


2. Platz von Werner 3. Platz von Riemann80
2. Platz von Werner 3. Platz von Riemann80


Weblinks[Bearbeiten]

Starball
Spaceball

Videos[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]