Rainbow Arts

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rainbow Arts
Firmenlogo
Gründungsdatum 1984
Schließungsdatum 1999
Unternehmenssitz Gütersloh
Unternehmensleitung Marc Ullrich
Anzahl Mitarbeiter
Mitarbeiter (Auswahl) Chris Hülsbeck, Armin Gessert, Manfred Trenz, Thomas Hertzler, Teut Weidemann
Umsatz
Branche Video- und Computerspiele
Website
Information 1197 an Funsoft verkauft, 1999 in THQ Entertainment GmbH aufgegangen

Rainbow Arts war ein Produzent und Vertrieb für Video- und Computerspiele. Mit Spielen, wie der Turrican Reihe erreichte Rainbow Arts einen hohen Bekanntheitsgrad.

Chronik[Bearbeiten]

Gegründet wurde Rainbow Arts im Jahr 1986 von Marc Alexander Ullrich[1]. Im Jahr 1997 wurde die Firma an Funsoft verkauft, die wiederum im Jahr 1999 von THQ aufgekauft wurde.

Etwa in den Jahren 1987 und 1988 veröffentlichte Rainbow Arts einige Spiele mit einem eher ungewöhnlich "aggressiven" Kopierschutzverfahren: Findet das Programm eine (üblicherweise nicht kopierbare) Signatur nicht vor, wird kurzerhand die Diskette formatiert sofern sie nicht schreibgeschützt ist - nachvollziehbar z.B. an Originalen von Spielen wie Starball und Garrison. Dies kann heutzutage zum Problem werden, denn bei abbauender Magnetisierung immer älter werdender Disketten findet der Kopierschutz eventuell die Signatur nicht mehr und zerstört anschließend die Originaldiskette. Originale Rainbow Arts-Spiele sollten deswegen - wie im Grunde alle Originale generell - immer nur mit überklebter Schreibschutzkerbe gestartet werden.

Spiele[Bearbeiten]

1986[Bearbeiten]

1987[Bearbeiten]

  • Antics
  • Bad Cat
  • Chip War
  • Dulcedo Cogitations
  • Elvin
  • Jinks
  • In 80 Day Around the World
  • Soldier
  • Street Gang
  • The Baby of Can Guru
  • The Great Giana Sisters (Label: Time Warp)
  • To Be On Top

1988[Bearbeiten]

  • Bozuma: Das Geheimnis der Mumie
  • Bozuma: The Mystery of the Mummy
  • Garrison
  • Graffiti Man
  • Katakis
  • Starball
  • The Volleyball Simulator (Label: Time Warp)
  • Warriors

1989[Bearbeiten]

1990[Bearbeiten]

1991[Bearbeiten]

Sammlungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Rainbow Arts
WP-W11.png Wikipedia: Rainbow Arts Sprache:english

Quellen[Bearbeiten]

  1. https://uk.lumas.com/about-lumas/team/ uk.lumas.com: The Lumas Team, (abgerufen am 4 August 2014)