Softgold

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen finden sich unter Softgold (Begriffsklärung).


Softgold
Firmenlogo
Gründungsdatum 1986
Schließungsdatum 1999
Unternehmenssitz Kaarst, Deutschland
Unternehmensleitung Hans Rabe, Juergen Goeldner
Anzahl Mitarbeiter
Mitarbeiter (Auswahl)
Umsatz
Branche Computer- und Videospiele
Website
Information In THQ Entertainment GmbH aufgegangen

Softgold war ein deutscher Vertrieb für Computer- und Videospiele. Gegründet wurde die Firma 1986 von Hans Rabe und Juergen Goeldner in Kaarst und war eine Tochterfirma von Rushware, deren bisherige Vetriebsfirma Eurogold nun dort untergebracht wurde. Bekannt wurde die Firma in Deutschland durch den Vertrieb der Lucasfilm Games Spiele und durch den Kauf der Firma Rainbow Arts durch Rushware. 1999 wurde die Firma von THQ aufgekauft und eliminiert.

Die Vermarktung der Spiele von Rainbow Arts lief u. a. auch unter den Labels wie Time Warp und Golden Goblins.

Ende der 1980er Jahre war das Low-Budget-Label Top Shots gegründet, das nicht nur C64-Spiele veröffentlichte.

C64-Spiele (Auszug)[Bearbeiten]

Spielesammlungen (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Softgold